01:45 26 April 2019
SNA Radio
    Die russischen Langstreckenbomber Tu-160 auf dem Militärflugplatz Engels (Archivbild)

    Landung russischer Tu-160 Bomber in Venezuela auf VIDEO eingefangen

    © Sputnik / Sergej Piatakow
    Technik
    Zum Kurzlink
    362695

    Zwei Schwenkflügel-Überschall-Bomber des Typs Tu-160 und zwei Begleitflugzeuge sind am Montag in Maiquetía an der Karibikküste in Venezuela gelandet. Nun hat das russische Verteidigungsministerium Aufnahmen der Landung veröffentlicht.

    Zuvor war berichtet worden, dass zwei strategische Tu-160 Raketenträger, ein schwerer An-124 Militärtransporter und ein IL-62 Langstreckenflugzeug der russischen Luft- und Weltraumtruppen in Venezuela eingetroffen waren.

    >>>Mehr zum Thema: Aufregung im Pentagon: Atomwaffenfähige Bomber Russlands in Venezuela eingetroffen<<<

    Das Pentagon bezeichnete die Ankunft der russischen Flugzeuge in Venezuela als ein „Provokationsmanöver“.

    Das russische Außenministerium teilte mit, dass die Jets auf dem Weg nach Venezuela bei bestimmten Streckenabschnitten von F-16-Kämpfern der norwegischen Luftwaffe begleitet worden waren.

    >>>Weitere Sputnik-Artikel: Russland und Venezuela schließen milliardenschweren Ölvertrag – Maduro<<<

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    Landung, Tu-160, USA, Russland, Venezuela