01:44 26 April 2019
SNA Radio
    Russische Spezialkräfte während Übungen (Archivbild)

    Russische Spezialkräfte erhalten „Superwaffe“

    © Sputnik / Sergej Piwowarow
    Technik
    Zum Kurzlink
    1128410

    Der von US-Medien als „Superwaffe“ bezeichnete Maschinengewehrkomplex ShAK-12 trifft bereits bei den russischen Spezialeinheiten ein. Dies teilte der Vertreter des Zentralen Konstruktionsbüros für Sport- und Jagdgewehre Juri Amelin gegenüber Sputnik mit.

    Zuvor hatte das US-Magazin „The National Interest“ einen Artikel über den ShAK-12 veröffentlicht. Darin zeigt sich der Autor von der Feuerkraft des neuen russischen Gewehrs beeindruckt und krönt ihn zur „Superwaffe“.

    „Die Lieferungen an die Spezialkräfte sind im Gange. Der ShAK-12 ist ein sehr spezifisches Produkt und wird nicht einmal für die Spezialeinheiten en masse hergestellt. Wir bekommen Bestellungen und erledigen sie im Rahmen des Staatsauftrags, aber sie (die Gewehre  – Anm. d. Red.) wurden nicht zur Massenproduktion konzipiert“, kündigte Amelin am Donnerstag an.

    Der ShAK-12  wurde auf der Messe Defexpo-2018 in Indien erstmals im Ausland präsentiert. Er ist eine moderne hocheffektive Nahkampfwaffe für Spezialeinheiten mit dem Hauptziel, eine schnelle und effektive Niederlage des Feindes herbeizuführen – sogar wenn der Letztere eine Schutzweste trägt oder sich in einem Versteck befindet.

    Im Gewehrkomplex wird eine Großkaliber-Patrone (12,7×55 Millimeter)  mit hoher Mannstoppwirkung im Nahkampf verwendet. Bei einer größeren Schussdistanz verliert die Munition allerdings schnell Energie, was die Wahrscheinlichkeit einer Schädigung von Drittpersonen verringert.

    >>>Mehr zum Thema: „Da helfen auch keine Wände” – „National Interest” zu Sturmgewehr „ShAK-12”<<<

    Der Sturmgewehrkomplex ist nach dem Bullpup-Layout aufgebaut, wodurch die Länge der Waffe reduziert wird. Die Schalldämpfer der verschiedenen Typen sorgen für eine deutliche Verringerung des Geräuschpegels und beseitigen die Gefahr einer Mündungsflamme.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Russischer Waffenhersteller: „Unsere Raketenwerfer werden im Ausland kopiert“
    „Leistungsfähiger Beutel“: NI zu Russlands neuer Waffe für U-Boot-Jagd
    Über 80 Prozent moderner Waffen: Russland stärkt seine strategischen Atomstreitkräfte
    Tags:
    Gewehre, Waffen, Maschinengewehr, ShAK-12, DefExpo, The National Interest, Spezialkräfte, Russland