Widgets Magazine
00:57 20 September 2019
SNA Radio
    Rockot-Trägerrakete (Archiv)

    Trägerraketen mit ukrainischem Leitsystem ade – letzte Starts im kommenden Jahr

    CC BY-SA 4.0 / Andrei Morgunov / Wikimedia Commons
    Technik
    Zum Kurzlink
    51132
    Abonnieren

    Die beiden letzten Starts von mit ukrainischem Leitsystem versehenen Trägerraketen „Rockot“ sollen im Jahr 2019 vom nordrussischen Raumbahnhof Plessezk erfolgen. Das erfuhr Sputnik von einer Quelle in der Raumfahrtbranche.

    „Es ist geplant, im Jahr 2019 vom Raumbahnhof Plessezk zwei Starts von ‚Rockot‘-Raketen mit Breez-KM-Oberstufen durchzuführen, woraufhin der Einsatz dieses Raketentyps beendet wird“, sagte der Gesprächspartner der Agentur.

    Ihm zufolge sollen beim ersten Raketenstart im Juni/Juli drei Kommunikationssatelliten „Gonez-M“ und beim zweiten Start ein geodätisches Gerät „Geo-IK-2“ in den Weltraum gebracht werden. Nicht ausgeschlossen sei, dass das letztgenannte Gerät noch vor dem Start der „Gonez-M“-Satelliten in den Orbit geschickt werde.

    Wie Sputnik zuvor von einer anderen Quelle erfuhr, sollen im kommenden Jahr die drei letzten Raketen dieses Typs in Richtung Weltraum abheben und das geodätische Gerät „Geo-IK-2“, drei Kommunikationssatelliten „Gonez-M“ und militärische Kommunikationssatelliten im Orbit aussetzen. 

    In allen drei Stufen einer „Rockot“-Trägerrakete, einschließlich der Oberstufe „Breez-KM“, werden toxische Treibstoff-Komponenten verwendet. Das Leitsystem der Rakete stammt aus dem ukrainischen Betrieb „Chartron“.

    „Rockot“-Raketen werden seit dem Jahr 2000 für kommerzielle Starts und seit 2005 auch im Rahmen des russischen staatlichen Raumfahrtprogramms eingesetzt. Eine Trägerrakete dieses Typs kann bis zu 1,9 Tonnen Nutzlast in den Weltraum befördern.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Rivale von Elon Musks Falcon 9: Russland beginnt mit Bau der Trägerrakete „Sojus-5“
    Angara statt Proton: Warum Russland auf neue Trägerrakete umsteigen will
    Tags:
    Starts, Trägerrakete, Sputnik, Russland, Ukraine