SNA Radio
    US-Zerstörer Donald Cook im Schwarzen Meer (Archivbild)

    FOTOs von US-Zerstörer bei Einfahrt ins Schwarze Meer aufgetaucht

    © Foto : U.S. Navy photo by Mass Communication Specialist Seaman Edward Guttierrez III/Released
    Technik
    Zum Kurzlink
    27319249
    Abonnieren

    Die ersten Fotos des US-Zerstörers „USS Donald Cook“ bei der Einfahrt ins Schwarze Meer wurden am Sonntag im Netz veröffentlicht.

    Die Aufnahmen zeigen, wie das Schiff mit Lenkflugkörpern an Bord in der Nacht durch den Bosporus ins Schwarze Meer einfährt. Im Hintergrund sind die Lichter von Istanbul zu sehen.

    ​USS Donald Cook ist mit Tomahawk-Raketen bewaffnet, deren Anzahl zwischen 56 und 96 variieren kann. Außerdem verfügt der Zerstörer über weitere Artillerie-, Flugabwehr-, Raketen- und Torpedowaffen.

    >>>Weitere Sputnik-Artikel: Ukrainischer General verrät neuen Plan für Passage durch Straße von Kertsch<<<

    Laut Angaben der türkischen Marine ist dies der erste Einsatz dieses Zerstörers und die zweite Aufstellung von US-Kriegsschiffen im Schwarzen Meer.

    Zuvor hatte die US Navy mitgeteilt, dass der Zerstörer sich in Richtung Schwarzes Meer begeben soll.

    Das US-Kriegsschiff sei von der russischen Fregatte „Pytliwy“ „ins Visier“ genommen worden, berichtete die Schwarzmeerflotte.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    US-Flotte im Schwarzen Meer: Auf Unruhestifter warten Kampfjets, Radare und Raketen
    Ukrainischer Botschafter kündigt Ankunft von Nato-Schiffsverband im Schwarzen Meer an
    Russland nimmt US-Schiff im Schwarzen Meer „ins Visier“ – VIDEO
    Tags:
    twitter, Küstenwachschiff Pytliwy, US-Zerstörer Donald Cook, Russische Marine, Die Türkische Marine, US-Navy, Schwarzes Meer, Bosporus, Russland, Türkei, USA