12:44 05 Juli 2020
SNA Radio
    Technik
    Zum Kurzlink
    104734
    Abonnieren

    Das amerikanische Unternehmen SpaceX hat erstmals das Triebwerk des Raumschiffs Starship getestet, wie der Gründer von SpaceX und Tesla, Elon Musk, in seinem Twitter-Account mitteilte.

    „Der Erstlauf des Flugtriebwerkes Raptor für Starship! Ich bin auf die wunderbare Arbeit des SpaceX-Teams stolz!“, schrieb Musk. 

    ​Musk hatte im November 2018 mitgeteilt, dass das wiederverwendbare Transportsystem BFR (Big Falcon Rocket), an dem SpaceX tüftelt, die Bezeichnung Starship bekommen hat. Geplant sei, die zweite Stufe der Falcon-9-Rakete in die verkleinerte Variante des BFR-Raumschiffes umzuwandeln. Die ersten Erprobungen der modifizierten Rakete seien für 2019 vorgesehen, sagte damals Musk.

    ​Als Shuttle wird das BFR-System bis zu 150 Tonnen Nutzlast in den Orbit befördern und rund 50 Tonnen zurück zur Erde bringen können. Das Schiff wird auch bis zu 100 Menschen – zwei bis drei in jedem Abteil — mit allem Komfort zum Mond oder zum Mars bringen können.

    Die erste Raketenstufe wird mit 31 Methan-Triebwerken „Raptor“ ausgestattet. „Raptor“ weist das beste Schub-Masse-Verhältnis unter allen bekannten Triebwerken auf. Der erste Flug ist für 2022 geplant.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    USA: Rocket Lab meldet Fehlstart einer Electron-Rakete mit sieben Satelliten
    Virologe Streeck zu Coronavirus: Darum wird es keine zweite Welle geben, sondern…
    „Geschmacklos ohne Ende“: „Seriöse“ Medien, Drosten und Lockdown im Regierungsviertel missbilligt
    Frau posiert für Foto mit wildem Bären und rennt um ihr Leben – Video
    Tags:
    Test, Triebwerk, Twitter, SpaceX, Elon Musk, USA