18:22 19 Februar 2019
SNA Radio
    Die sowjetische Tupolew Tu-144 (Archivbild)

    Putin denkt an ein Passagierflugzeug mit „Überschall“

    © Sputnik / Lew Polikaschin
    Technik
    Zum Kurzlink
    2017811

    Der russische Präsident Wladimir Putin hat bei einem Treffen mit Vertretern der Öffentlichkeit der russischen Teilrepublik Tatarstan vorgeschlagen, die Entwicklung eines Überschall-Verkehrsjets zu erwägen.

    Russland müsse „zum Überschall-Passagierverkehr zurückkehren“, sagte Putin.

    Das Zentrale Aerohydrodynamische Institut „Schukowski“ und andere Forschungseinrichtungen arbeiten am Bau eines Basismodells des Flugzeuges. Die Entwicklungs- und Baukosten betragen schätzungsweise 1,37 Milliarden Rubel (etwa 18,5 Millionen Euro) im Jahr.

    Wie der Minister für Industrie und Handel, Denis Manturow, Ende Januar mitgeteilt hatte, wird der Bau des Basismodells bis zum Jahr 2022 abgeschlossen sein. Weitere Entwicklungsarbeiten, die von 2022 bis 2026 laufen sollen, würden vom Luftfahrtkonzern OAK übernommen, so Manturow.

    ​Der russische Präsident gab ferner seiner Genugtuung über die Produktion von Raketenträgern des Typs Tu-160 Ausdruck. Wie er betonte, sei in der tatarischen Hauptstadt Kasan faktisch ein neuer Jet vom Typ-160, ein Überschall-Kampfraketenträger, für die Streitkräfte geschaffen worden. Auch dessen Bewaffnung sei optimiert worden.

    Die Tu-160 ist das weltweit größte Schwenkflügel-Überschallflugzeug und eine der leistungsstärksten Kampfmaschinen. Im Jahr 2015 war die Produktion von Langstrecken-Bombern dieses Typs in den Flugzeugbauwerken Kasan wieder aufgenommen worden. Im November 2017 wurde mit Flugtests begonnen. Die Effektivität des Kampfjets kann dank der Modernisierung um 60 Prozent erhöht werden.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Darum hat Russland Tu-160-Bomber nach Venezuela geschickt
    Pompeos Kommentar zu Tu-160-Flug „unprofessionell” – Russlands Außenministerium
    Landung russischer Tu-160 Bomber in Venezuela auf VIDEO eingefangen
    Russische Tu-160 Langstreckenbomber verlassen Venezuela – VIDEO
    Tags:
    Überschall, Flugzeug, Flugzeugbauholding OAK, Wladimir Putin, Russland