21:28 28 Oktober 2020
SNA Radio
    Technik
    Zum Kurzlink
    71667
    Abonnieren

    Russland und China werden in den nächsten paar Monaten einen Vertrag über die Schaffung eines schweren Hubschraubers unterzeichnen. Dies teilte der Direktor für internationale Kooperation des Rüstungskonzerns Rostec, Viktor Kladow, mit.

    „Derzeit wird der Vertrag des Jahrhunderts vorbereitet; das ist ein Vertrag über die Schaffung und Herstellung eines schweren Hubschraubers. In den nächsten zwei Monaten wird er unterzeichnet“, sagte Kladow.

    Die Nutzlast des neuen Hubschraubers beträgt ihm zufolge etwa 15 Tonnen. Weitere technische Eigenschaften der Maschinen wurden nicht präzisiert.

    Laut Kladow soll der neue Hubschrauber stärker als der amerikanische Helikopter Sikorsky, aber nicht stärker als die Mi-26 sein.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    MdB Hansjörg Müller (AfD) zum Fall Nawalny: Die deutsche Seite will nicht kooperieren
    Hohe Corona-Zahlen: Drosten fordert „Mini-Lockdown“ und Lauterbach Kontrollen in Privatwohnungen
    Bund will im November massive Beschränkungen für Freizeit und Reisen – Medien
    Tags:
    Hubschrauber, Vertrag, Rostec, Viktor Kladow, China, Russland