Widgets Magazine
11:35 21 September 2019
SNA Radio
    Russischer Kampfjet Su-57 (Archivbild)

    Russland will Su-57-Jäger zu Flugschau nach Le Bourget schicken

    © Sputnik / Vladimir Sergeev
    Technik
    Zum Kurzlink
    2112419
    Abonnieren

    Das neue russische Jagdflugzeug der fünften Generation Su-57 wird voraussichtlich im Juni 2019 bei der Internationalen Luftfahrtmesse in Le Bourget bei Paris präsentiert.

    Wie auf der Facebook-Seite der Luftfahrtmesse mitgeteilt wird, warten die Veranstalter der Luftfahrtschau auf die Bestätigung durch das Herstellerunternehmen „Suchoi“.

    Die Internationale Luft- und Raumfahrtmesse wird vom 17. bis 23. Juni auf dem Flugplatz Le Bourget (zwölf Kilometer nordöstlich von Paris) stattfinden.

    Wie der Vizepräsident des russischen Luftfahrtkonzerns OAK, Ilja Tarassenko, im Februar mitteilte, beabsichtigt Russland, SU-57-Maschinen auf den Auslandsmarkt zu bringen.

    Im April 2018 wurde berichtet, dass Indien die Kooperation mit Russland beim Projekt FGFA (Fifth Generation Fighter Aircraft), das die Entwicklung des ersten indischen Fighters der fünften Generation in Anlehnung an das Su-57-Modell vorsah, ausgesetzt hat.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Experte: Raketen von Kampfjet Su-57 haben doppelte Flugweite
    Russlands Super-Jäger: Su-57-Jets landen synchron - VIDEO
    Neuartige Waffen bei Su-57-Testflug in Syrien erprobt – Pilot
    Russlands Verteidigungsministerium zeigt Flug neuester Su-57 über Syrien – VIDEO
    Tags:
    Su-57, Jagdflugzeug, internationale Luftfahrtmesse in Le Bourget, Frankreich, Russland