SNA Radio
    Sarmat-Rakete

    Letzte Stufe des „Sarmat“-Raketentests eingeleitet – Putin

    © Foto : Verteidigungsministerium Russlands
    Technik
    Zum Kurzlink
    173339

    Die Raketentests der schweren Interkontinentalrakete „Sarmat“ sind in die Endphase übergegangen, wie Russlands Präsident Wladimir Putin am Donnerstag bekannt gab.

    Die abschließenden Tests der „Sarmat“-Raketen gehen erfolgreich vonstatten, erklärte Putin bei einem Treffen mit höchsten Offizieren und Staatsanwälten Russlands anlässlich deren Ernennung zu höheren Positionen.

    >>>Weitere Sputnik-Artikel: Was USA Russlands Avantgarde-Systemen entgegensetzen können<<<

    In den letzten Jahren würden „große planmäßige Arbeiten für eine komplexe Entwicklung der Armee und die Ausstattung der Truppen mit moderner Ausrüstung” durchgeführt.

    Er fügte hinzu, dass die Hyperschallrakete „Kinschal“ sowie das Laserkampfsystem „Pereswet“ in  den Bereitschaftsdienst versetzt worden seien.

    Viele Eigenschaften der 200 Tonnen schweren „Sarmat“-Interkontinentalrakete werden weiterhin geheim gehalten. Allerdings ist bekannt, dass die „Sarmat“ die einzige Rakete auf der Welt sein soll, die jeden Punkt auf unserem Planeten erreichen kann – und zwar mit einer für den Gegner „unerwarteten Flugbahn“: So soll die Rakete in der Lage sein, ihr Ziel sowohl über den Nord- als auch über den Südpol anzufliegen.

    >>>Weitere Sputnik-Artikel: Mit neuem Atomeisbrecher dominiert Russland die Arktis<<<

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    Raketentest, Sarmat (Interkontinentalrakete), Wladimir Putin, Russland