21:03 26 Oktober 2020
SNA Radio
    Technik
    Zum Kurzlink
    536147
    Abonnieren

    Die von Feldmarschall Khalifa Haftar befehligten Truppen der Libyschen Nationalarmee haben im Gefecht eines ihrer neuesten Panzerfahrzeuge verloren, die sie erst in der Vorwoche geliefert bekommen hatten. Das Fahrzeug wurde bei Tripolis von einem Panzerabwehrgeschoss stark beschädigt und von der Besatzung schnellstens verlassen.

    Fotos des Panzerfahrzeuges Mbombe 6x6, das von den Kampfkräften der so genannten Nationalen Einheitsregierung erbeutet wurde, sind nun im Netz aufgetaucht. Das Fahrzeug war von einer fahrbaren Palmyra-Artillerieanlage vom Kampffeld abgeschleppt worden.

    ​Mbombe 6x6 werden in Jordanien in südafrikanischer Lizenz hergestellt. Trotz ihrer verstärkten Schutzpanzerung können die Fahrzeuge offensichtlich gelenkten Panzerabwehrraketen nicht standhalten.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Rosatom-Institut stellt erste Versuchspartie atomarer Akkus her
    Thai-König in Bayern: Maas droht mit Konsequenzen bei Rechtsverstößen
    Corona-Pleitewelle – Massive Arbeitslosigkeit: Oder Mut zu radikaler Steuerreform?
    Nord Stream 2: Russisches Rohrlegeschiff verlässt Heimathafen Kaliningrad
    Tags:
    Armee, Libysche Nationalarmee, Khalifa Haftar, Jordanien, Libyen