Widgets Magazine
02:47 20 Juli 2019
SNA Radio
    Multifunktionaler russischer Kampfjet Su-57 fünfter Generation (Archiv)

    Russland entwickelt Anti-Schiffs-Rakete für neuartigen Kampfjet Su-57

    © Sputnik / Alexej Nikolski
    Technik
    Zum Kurzlink
    91599

    Russische Konstrukteure tüfteln derzeit an einer aussichtsreichen Anti-Schiffs-Rakete, mit der unter anderem der Kampfjet Su-57 fünfter Generation bestückt wird. Das teilte Vizeverteidigungsminister Alexej Kriworutschko am Donnerstag in Kamensk-Uralski mit.

    Das in dieser Stadt beheimatete Konstruktionsbüro „Detal“ entwickele im Interesse des Verteidigungsministeriums einen Gefechtskopf mit aktiver Selbstlenkung. „Zudem dürfte in nächster Zeit ein Großvertrag mit dem Konzern ‚Taktische Raketenwaffen‘ über die Lieferung von Waffen aller Art für Su-57 geschlossen werden“, fügte der Minister hinzu.

    Das zum Konzern „Taktische Raketenwaffen“ gehörende Konstruktionsbüro „Detal“ projektiert und produziert auch Luft-Luft-Raketen für alle russischen Kampfjets und Kampfhubschrauber. Darüber hinaus entwickelt „Detal“ Radar- und Navigationstechnik für unbemannte Flugapparate und Satelliten.

    >>>Mehr zum Thema: Absolut unsichtbar: Russlands neuer Su-57-Kampfjet<<<

    Der Su-57-Jet zeichnet sich durch extrem hohe Manövrierfähigkeit bei Überschallgeschwindigkeiten, modernste Bordausrüstung und seine Tarnkappentechnik aus. Der Jungfernflug wurde 2010 absolviert. Eine erste serienmäßig gebaute Partie von zwölf Maschinen dieses Typs soll nach Angaben des Chefs der Vereinigten Flugzeugbauholding OAK, Juri Sljusar, noch in diesem Jahr an die Truppen ausgeliefert werden.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    Entwicklung, Rakete, Su-57, Kampfjet, Russland