Widgets Magazine
23:55 22 Oktober 2019
SNA Radio
    Gast auf einer Messe in Peking mit einem Xiaomi-Smartphone

    „Ultimative Lösung”: Xiaomi lüftet Geheimnis um unsichtbare Frontkamera

    © AP Photo / Andy Wong
    Technik
    Zum Kurzlink
    1010715
    Abonnieren

    Vor genau einer Woche wurden von chinesischen Konzernen Oppo und Xiaomi nahezu zeitgleich kurze Videos veröffentlicht, die ein neues Feature zeigten – nämlich eine Kamera, die direkt unter dem Smartphone-Display verbaut ist. Nun gibt Xiaomi weitere Einsicht in die neue Technologie.

    Die Frontalkamera auf Smartphones hat bereits eine lange Evolutionsgeschichte hinter sich. Zunächst wurde sie immer kleiner, dann wurde sie in kleine Aussparungen auf dem Display gesetzt, schließlich entstanden sogenannte „In-Display-Kameras“ und Pop-Up-Kameras, also jene, die oben aus dem Gehäuse fahren.

    >>>Weitere Sputnik-Artikel: Huawei im US-Visier: Facebook untersagt Vorinstallation seiner Apps auf neuen Smartphones<<<

    Nun haben uns Oppo und Xiaomi zeitgleich die nächste Entwicklungsstufe für die Kamera präsentiert – eine unsichtbare Frontkamera, die direkt unter dem Display verbaut ist, also ohne dabei ein sichtbares Loch im Panel zu hinterlassen. Der Senior Vice Präsident von Xiaomi, Wang Xiang, gibt nun die Geheimnisse hinter dieser „Under-Display-Camera“-Technologie über Twitter bekannt.

    ​Wie aus dem Post ersichtlich wurde, wird das Display über dem Kamera-Objektiv transparent, sobald die 20-Megapixel-Selfie-Kamera aktiviert ist. Durch das sichtbare Display kann also Licht eindringen, damit die Kamera Aufnahmen machen kann. Um diese Licht-Transparenz zu gewährleisten, verwendet Xiaomi speziell ein reflektionsarmes Glas mit hoher Lichtdurchlässigkeit.

    Dadurch wird die Kamera nicht nur platzsparend unter dem Display verbaut, sondern es fällt auch deutlich mehr Licht in das Kamera-Objektiv, als bei der Punch-in-Hole-Variante.

    Dadurch sollen die Foto-Ergebnisse klarer und schärfer werden.

    Befindet sich das Smartphone nicht im Kamera-Modus, so funktioniert das transparente Display wie ein normaler Bildschirm.

    Laut Kennern der Branche ist dies die vermutlich beste Lösung für ein Vollbild-Display, das gleichzeitig mit einer Frontkamera ausgestattet ist.

    >>>Weitere Sputnik-Artikel: Auch Deutschland betroffen: Xiaomi ruft aus Sicherheitsgründen Tausende E-Scooter zurück<<<

    SB/ng

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    Feature, Frontalkamera, Hochtechnologien, Technologie, Modelle, Display, Fotokamera, Kamera, Smartphones, Oppo, Xiaomi