Widgets Magazine
04:59 20 Juli 2019
SNA Radio
    Russischer Hubschrauber Ka-52 Alligator

    Hubschrauber-Boom: 2019 wird Russland über 200 Maschinen herstellen

    © Sputnik / Witali Timkiw
    Technik
    Zum Kurzlink
    2602

    Das Unternehmen „Russian Helicopters” plant bis Ende 2019 die Herstellung von mehr als 200 Hubschraubern, wie Firmenchef Andrej Boginski gegenüber RIA Novosti am Montag kundtat.

    Davon sollen 60 Luftfahrzeuge exportiert werden, verlautete es.

    >>>Weitere Sputnik-Artikel: Punktgenau gegen heikle Ziele: Russland modernisiert Abwehrsysteme „Panzir“<<<

    Zuvor war berichtet worden, dass das Unternehmen im Jahr 2019 die Produktion von knapp 250 Stück vorsieht.

    „Die wichtigste Rolle bei der Reduzierung (der geplanten Maschinenanzahl – Anm. d. Red.) spielte der Vertrag mit der nationalen Sanitätsfliegerei. Die Kollegen hatten bestimmte Pläne für die Beschaffung der Hubschrauber, die sich in diesem Jahr allerdings fast halbiert haben“, erklärte Boginski.

    Was die anderen Lieferungen betrifft, seien alle Verträge bereits bezahlt.

    Zuvor war berichtet worden, dass das Unternehmen „Russian Helicopters“ zwei Hubschrauber Mi-28NM an die Luft- und Weltraumtruppen Russlands geliefert hatte.

    >>>Weitere Sputnik-Artikel: Russlands Luft- und Weltraumkräfte erhalten zwei neueste „Nachtjäger“ Mi-28NM<<<

    msch/ae/sna

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    Andrej Boginski, Russland, Luftfahrt, Waffen, Russian Helicopters, Hubschrauber