23:04 21 November 2019
SNA Radio
    Kampfjet der 5. Generation F-35 (Archiv)

    Neue Anschaffung für Schweizer Luftwaffe: Evaluation des F-35

    © Foto: U.S. Air Force/Airman 1st Class Valerie Seelye
    Technik
    Zum Kurzlink
    F-35 der US-Luftwaffe – ein Jet der Zukunft oder eine Katastrophe? (13)
    191272
    Abonnieren

    Bis Ende Juni will die Schweizer Luftwaffe über die Einführung von Kampfjets des Typs F-35 als Standardmodell entscheiden. Bei diesem Kampfflugzeug sind jedoch mehrere Nachteile und Mängel vorzuweisen. Die Schweizer Zeitung „Tages-Anzeiger“ berichtet.

    Die Schweizer Luftwaffe sucht einen Nachfolger ihres bisherigen Kampfjets Typ F/A-18. Ein Kandidat, das hochmoderne US-Modell Typ F-35, soll bis Ende Juni evaluiert werden. Die Kampfjets stoßen aber schon seit geraumer Zeit auf Kritik: Der US amerikanischen Fachzeitschrift „New Defense“ zufolge unterliegen dem von Lockheed Martins hergestellten Jet viele Mängel. Die Kanone beispielsweise „schieße irgendwohin, nur nicht dorthin, wo sie sollte“, schreibt die Schweizer Zeitschrift „Tages-Anzeiger“.

    Riskantes Betriebssystem

    Ein problematischer Aspekt der Kampfjets sei das «Autonomic Logistics Information System» (Alis), eine Software, welche den Teilnehmerländern des F-35-Programms keine Autonomie gewähre.

    Es könnte schwerwiegende Folgen nach sich ziehen, kontinuierlich technische Daten an den Hersteller per Internet zu senden. Denn dieses Betriebssystem bleibe zu allen Zeiten und weltweit im Besitz des Herstellers Lockheed Martins in den USA. Sollte die Verbindung unterbrochen sein, könnte dadurch sogar der Kampfjet nicht mehr abheben. Zudem könne im Moment kein kontrollierbarer Abfluss von Informationen gewährleistet werden. Die Hersteller versprechen jedoch ein Tool, das künftig die vertraulichen Informationen schützen soll. Auch eine autonome Verwaltung über die Daten soll nächstes Jahr möglich sein.

    Die Frage, ob die Schweiz ihre neue Luftflotte in technischer Abhängigkeit der USA aufbauen will, muss politisch beantwortet werden. Die Meinungen über die F-35-Jets sind schließlich international sehr umstritten. Selbst das Verteidigungsministerium im Pentagon äußert sich kritisch gegen die Luftkampfwaffe.

    Ersatz für die alten Kampfjets

    Die Evaluation des F-35-Modells ist im Rahmen um den Wettbewerb brisant geworden, da die Schweizer Luftwaffe einen neuen Kampfjet sucht. Die „Welt“ bezeichnet diesen Auswahlprozess als „den größten Kampfjet-Wettbewerb der westlichen Welt“. Das Vorgängermodell F/A-18 soll für die nächsten 30 Jahre ersetzt werden. Die Schweizer sind bereit, bis zu acht Milliarden Franken (ungefähr sieben Milliarden Euro) in diese Neuanschaffung zu investieren. Unter den anderen Konkurrenten befindet sich auch der Euro-Fighter der Firma Airbus.

    lm

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    F-35 der US-Luftwaffe – ein Jet der Zukunft oder eine Katastrophe? (13)
    Tags:
    Kritik, Mängel, Kampfflugzeug, Anschaffung, Luftwaffe, Einführung, Kampfjets, Schweiz, F-35