Widgets Magazine
12:54 18 Juli 2019
SNA Radio
    Russlands Trägerrakete Sojus 2.1b (Symbolbild)

    Sojus-2.1W: Flugtests abgeschlossen

    © Sputnik / Pawel Ljwow
    Technik
    Zum Kurzlink
    1563

    Bei dem am Mittwoch vom Raumbahnhof Plessezk erfolgten Start einer Sojus-2.1-W handelt es sich um die fünfte und letzte Phase der Entwicklungs- und Flugtests für die Rakete dieses Typs.

    „Der Start einer Trägerrakete Sojus-2 der Etappe 1W (…) verlief plangemäß. Mit diesem Start wurde das entsprechende Programm für Entwicklungs- und Flugtests abgeschlossen“, hieß es im Weltraumraketen-Zentrum „Progress“.

    Die im Weltraum ausgesetzten Satelliten seien in Betrieben Moskaus entwickelt und gebaut worden, wurde betont.

    Wie das russische Verteidigungsministerium zuvor mitgeteilt hatte, seien die vier Weltraumgeräte, die an Bord der genannten Trägerrakete vom Raumbahnhof Plessezk ins All geschickt und später in vorberechnete Umlaufbahnen gebracht wurden, unter die Kontrolle von Bodenstationen gestellt worden. 

    Der Chef der russischen Weltraumbehörde Roskosmos, Dmitri Rogosin, hat die Führung der Weltraumtruppen Russlands zum erfolgreichen Starten der vier Satelliten gratuliert.

    ls/mt

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren