SNA Radio
    Technik
    Zum Kurzlink
    1775
    Abonnieren

    Das russische Entwicklungs- und Konstruktionsbüro „Suchoi“ arbeitet laut Medienberichten an einer neuen Version des Mehrzweck-Jagdflugzeuges Su-30SM, die die Codebezeichnung Su-30SMD bekommen soll. Das neue Flugzeugmodell soll mit dem modernen Triebwerk A-41F-1S ausgestattet werden, das heute an den Serienflugzeugen Su-35 installiert wird.

    „Suchoi“ kooperiert laut Insiderquellen mit der Korporation „Irkut“, die Jagdflugzeuge Su-30SM herstellt.

    Erste Testflüge der neuen Maschine sind für das Jahr 2020 geplant. In dieser Zeit soll auch eine definitive Entscheidung über die Ausstattung des neuen Flugzeugmodells mit dem Triebwerk AL-41F-1C getroffen werden.

    Su-30SM-Jet: Was er alles kann

    Das hochmanövrierfähige Mehrzweck-Jagdflugzeug Su-30SM kann hochpräzise Waffen der Luft-Luft-Klasse und der Luft-Boden-Klasse einsetzen. Das Zweiwellen-Mantelstromtriebwerk AL-41F-1S stammt aus dem Konstruktionsbüro „Ljulka“

    ls/mt

    Zum Thema:

    Exklusiv: Nach Haft in Deutschland – Ukrainischer Oligarch packt aus
    Atombomben: „Deutschen wird Illusion vorgespielt, daß …“ – Experte enthüllt Irrtum bei US-Druck
    USA: Gewaltige Implosion vernichtet Erdölindustrie
    Tags:
    Suchoi, Russland