17:12 17 Januar 2020
SNA Radio
    Technik
    Zum Kurzlink
    9824
    Abonnieren

    Eine Trägerrakete vom Typ „Sojus-FG“ startet mit dem bemannten Sojus-MS-13-Raumschiff vom Weltraumbahnhof Baikonur ins All. Roskosmos-Kosmonaut Alexander Skwortsow, Nasa-Astronaut Andrew Morgan sowie ESA-Astronaut Luca Parmitano fliegen im Rahmen der Expedition 60 zur ISS.

    Verfolgen Sie den Start der Sojus live bei Sputnik.

    Zunächst werden Sie im Stream Expertenmeinungen zu der neuen ISS-Mission sowie auch die Kosmo- und Astronauten sehen. Auch werden die letzten Vorbereitungen an der Rakete gezeigt.

    Um 18:28 Uhr MESZ soll die Sojus dann abheben und zur ISS fliegen.

    /ng

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    „Wieder deutsche Truppen an Westgrenze und dann …“ Nato-Kritiker warnt vor Iran-Szenario in Europa
    „Kein außerordentlicher Charakter“: Lawrow beantwortet Frage von Sputnik zu Merkels Moskau-Reise
    „Handelsblatt“ nennt Maße von Russlands neuem Atom-Flugzeugträger „atemberaubend“
    Tags:
    Raumschiff, Weltall, ISS, Sojus