Widgets Magazine
03:14 20 August 2019
SNA Radio
    Start der russischen Trägerrakete Sojus-2.1b mit dem Wettersatelliten Meteor-M und 32 kleineren Satelliten an Bord vom Weltraumbahnhof Wostotschny , 05. Juli 2019

    Baikonur: Sojus-Raumschiff MS-13 startet zur ISS

    © Sputnik / Sergej Mamontow
    Technik
    Zum Kurzlink
    11824

    Eine Trägerrakete vom Typ „Sojus-FG“ startet mit dem bemannten Sojus-MS-13-Raumschiff vom Weltraumbahnhof Baikonur ins All. Roskosmos-Kosmonaut Alexander Skwortsow, Nasa-Astronaut Andrew Morgan sowie ESA-Astronaut Luca Parmitano fliegen im Rahmen der Expedition 60 zur ISS.

    Verfolgen Sie den Start der Sojus live bei Sputnik.

    Zunächst werden Sie im Stream Expertenmeinungen zu der neuen ISS-Mission sowie auch die Kosmo- und Astronauten sehen. Auch werden die letzten Vorbereitungen an der Rakete gezeigt.

    Um 18:28 Uhr MESZ soll die Sojus dann abheben und zur ISS fliegen.

    /ng

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    Raumschiff, Weltall, ISS, Sojus