02:58 15 November 2019
SNA Radio
    Flugbombe KAB-500S (Archiv)

    Beeindruckendes Video: Russische 500-kg-Bombe vernichtet punktgenau IS-Finanzzentrum

    © Sputnik / Anton Denissow
    Technik
    Zum Kurzlink
    312250
    Abonnieren

    Im Netz sind Aufnahmen eines Präzisionsschlages einer russischen Präzisionsbombe des Typs KAB-500 gegen IS*-Terroristen in Syrien aufgetaucht.

    Der 500 Kilogramm schwere Flugkörper wurde laut der Zeitung „Rossijskaja Gaseta“ in einem eng bebauten Stadtteil eingesetzt. Durch den Präzisionsschlag wurde ein IS-Finanzzentrum vernichtet, das sich im Erdgeschoss eines mehrstöckigen Bürogebäudes befand.

    Das Gebäude selbst stürzte bei der Operation dem Blatt zufolge nicht ein. Auch die Nachbarhäuser daneben blieben unversehrt.

    KAB-500-Bomben

    Die Serie KAB-500 umfasst Bomben mit unterschiedlich gelenkten Zielsuchköpfen, die unter anderem Laser oder die Satelliten-Navigationssysteme GLONASS und GPS verwenden.

    Die russischen Präzisionsbomben werden laut der Zeitung in Syrien aktiv eingesetzt, um wichtige Ziele zu vernichten, beispielweise Terroristenstäbe oder Waffenarsenale. Im Oktober 2015 traf eine KAB-500-Bombe mit einem Präzisionsschlag den Keller eines vernachlässigten Hauses, wo sich Terroristenanführer versammelt hatten.

    * „Islamischer Staat“, auch Daesh: Terrororganisation, in Russland verboten

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    Syrien, Russland