Widgets Magazine
15:57 22 September 2019
SNA Radio
    Start einer SpaceX-Rakete (Archiv)

    SpaceX beginnt reguläre Starts von Mikrosatelliten – Preis genannt

    © AP Photo / Matt Hartman
    Technik
    Zum Kurzlink
    0 1018
    Abonnieren

    Das US-Unternehmen SpaceX plant reguläre Starts von Falcon-9-Trägerraketen, die Mikrosatelliten mit einem Gesamtgewicht von 150 Kilogramm in den Weltraum bringen sollen. Ein Start soll 2,25 Millionen US-Dollar kosten, wird auf der Webseite der Korporation mitgeteilt.

    „Die Zustellung einer Nutzlast von bis zu 150 Kilogramm wird nur 2,25 Millionen US-Dollar kosten“, verlautete aus dem Unternehmen.

    Es wurde unterstrichen, dass die genannten Starts in keinem Zusammenhang mit den geplanten Einschüssen von Großsatelliten stehen würden. Mehr noch, das von Elon Musk geleitete Unternehmen sei bereit, den Kunden entgegenzukommen, falls sie ihre Pläne ändern sollten.

    Am 25. Juni hatte eine Trägerrakete von SpaceX 24 Versuchssatelliten und spezielle Kapseln mit Asche von 152 Menschen ins All befördert. Der Start wurde vom Unternehmen live übertragen.

    ls/mt

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    SpaceX, Elon Musk, USA