22:21 24 Januar 2020
SNA Radio
    Technik
    Zum Kurzlink
    5326
    Abonnieren

    Die am Donnerstag erschienene siebte Betaversion von iOS 13 soll einen Hinweis darauf liefern, wann Apple seine Geräte der neuen Generation präsentieren wird. Darüber berichtet das Tech-Portal 9to5Mac.

    Demnach wird der US-Konzern womöglich am 10. September seine iPhone-Vorstellung abhalten. Ein von 9to5Mac entdeckter Screenshot soll die Kalender-App mit diesem Datum zeigen. Die Datei trägt den Namen „HoldForRelease” (auf Deutsch etwa: bis zur Veröffentlichung zurückhalten).

    Der 10. September fällt auf einen Dienstag und würde zu Apples Zeitplan angesichts der Vorstellung neuer Geräte passen.

    Derzeit wird erwartet, dass das Unternehmen bei seinem September-Event voraussichtlich drei neue iPhone-Modelle präsentieren wird, darunter das iPhone 11 Pro. Die Analysten sehen Apple auf einem guten Weg, alle drei Geräte dieses Jahr zur gleichen Zeit herausbringen zu können.

    jeg/ae

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Hauptsache gegen den Russen – Yad Vashem, Putin und mal wieder ein bizarrer ARD-Kommentar
    Annäherung zwischen Berlin und Moskau verhindern: Til Schweiger äußert sich zu US-Maxime
    Erste Fälle von Coronavirus in Europa registriert
    „Kein Bluff“: Weißrussland findet Alternative zum russischen Öl
    Tags:
    Präsentation, iPhone, Apple