03:38 30 November 2020
SNA Radio
    Technik
    Zum Kurzlink
    132465
    Abonnieren

    Die russischen Kampfjets Su-25 gelten als extrem robust und sind daher bei Piloten für Routineeinsätze äußerst beliebt. Modernisierte Modelle des Flugzeugs, die Su-25SM3, haben nun in der Region Rostow ihre Allzwecktauglichkeit umso mehr demonstriert, indem sie problemlos auf einem Feld landeten und starteten.

    Die Manöver fanden im Rahmen einer größeren Übung statt. Die Piloten sollten ihre Su-25SM3 auf einem Feld landen, Munition und Treibstoff nachladen, anschließend wieder abheben und schließlich vorher festgelegte Ziele treffen.

    Das Video der Su-25-Landung auf Feld:

    „Diese Flüge sind notwendig, um Piloten auf Landungen vorzubereiten, wenn keine Landeplätze vorhanden sind, auch bei schwierigen Wetterbedingungen“, erklärte hierzu ein Vertreter des russischen Militärs.

    Die Su-25SM3 ist eine verbesserte Version des robusten Kampfjets.

    In den neueren Modellen wurde vor allem die Elektronik und das Steuer- und Zielsystem erheblich verbessert, um die Zielgenauigkeit der Flugzeuge zu erhöhen.

    ng/mt

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Feuerball rast am Himmel über West-Japan hinweg - Video
    Russlands Verteidigungsminister zu AKKs „Position der Stärke“ – „Auftritt eines Grundschulmädchens“
    MDR rätselt über „russischen Osten“ - Ostdeutscher kommentiert: „Das Sagen haben leider die ...“
    Europa als „Gaskammer von Soros”: Ungarischer Museumsleiter nennt Polen und Ungarn „die neuen Juden”
    Tags:
    Landung, Manöver, Erdkampflugzeug Su-25SM, Jagdbomber Su-22, Su-25SM3, Su-25SМ, Su-25