Widgets Magazine
01:21 12 November 2019
SNA Radio
    Sieben Kampfjets vom Typ Chengdu J-20 in einem Video der chineischen Luftwaffe

    Größte bislang gezeigte J-20-Formation: China präsentiert seine neusten Stealth-Kampfjets – Video

    © Foto: Sputnik Screenshot; Global Times
    Technik
    Zum Kurzlink
    91308
    Abonnieren

    China forscht mit Hochdruck an seinem neusten Kampfjet vom Typ J-20, der dem amerikanischen F-35 oder dem russischen Su-57 ebenbürtig sein soll. Erste Modelle dieses Jets sind bereits im Dienst. Nun hat die Volksrepublik in einem neuen Video die Kampfstärke seiner Luftwaffe präsentiert und die größte bislang gesehene J-20-Formation gezeigt.

    Die Luftwaffe der Volksbefreiungsarmee hat am Dienstag in einem Promo-Video die größte J-20-Formation, die bislang gesehen wurde, eindrucksvoll gezeigt. Zu sehen ist unter anderem, wie sieben Kampfjets dieses Typs geordnet fliegen.

    Zu der Demonstration der J-20-Formation sind laut chinesischen Quellen Veteranen und junge Rekruten eingeladen worden, damit diese die „neuen Errungenschaften beim Aufbau von Chinas Stärke und der Wiederbelebung der Armee“ betrachten können.

    Zur Zeit ist unklar, wie viele Maschinen dieses Typs die chinesischen Streitkräfte insgesamt haben und wie viele im Dienst sind.

    Sicher ist, dass die Flotte der chinesischen Fünfte-Generation-Jets immer weiter wächst. Erst vor kurzem war die Entscheidung Pekings bekannt geworden, die J-20 auch für seine neusten Flugzeugträger zu nutzen.

    Das Video mit der J-20-Formation:

    ​Es ist daher wahrscheinlich, dass das Land die Herstellung einer beachtlichen Zahl an J-20-Maschinen plant, um damit die regionale Luftüberlegenheit erreichen zu können. Insbesondere im Süd-Ost-Asien dürfte Peking auf diese Flugzeuge setzen, um den amerikanischen F-35 und F-22 die Stirn bieten zu können.

    Zugleich haben Experten bereits ihre Zweifel darüber geäußert, ob die J-20 ohne weitere Forschung auf Flugzeugträgern eingesetzt werden könne.

    Um von verkürzten Bahnen von Flugzeugträgern starten zu können, sei dieser Jet möglicherweise zu schwer und zu lang.

    Weitere langwierige Entwicklungen müssten erst durchlaufen werden, damit der J-20 für Seestarts tauglich gemacht werden könne.

    ng/mt

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    Kampfjet, Stealth, Stealth-Jet, Stealth-Technologien, USA, China, Flugzeugträger, Kampfflugzeug, Flugzeug, J-20, Chehgdu J-20, Kampfjet J-20 Chengdu, Su-57, F-22, F-35