16:03 21 Januar 2020
SNA Radio
    Technik
    Zum Kurzlink
    1630714
    Abonnieren

    Der Testflieger Sergej Bogdan hat in einem Interview für den Fernsehsender „Swesda“ seine Eindrücke vom neuartigen Tarnkappen-Mehrzweckkampfflugzeug der fünften Generation Su-57 mitgeteilt.

    Die meisten technischen Daten der Su-57 seien denen des Flugzeuges Su-35 ähnlich, so Bogdan. Dabei habe das neue Jagdflugzeug bei Überschallgeschwindigkeit nicht seinesgleichen. Die Maschine könne gut in gelenktes Trudeln kommen, sich schnell drehen und zum Halten kommen, betonte der Pilot.

    „Sie kann großartig beschleunigen, eine stratosphärische Höhe erreichen und eine hohe Geschwindigkeit entwickeln“, so der Testflieger.

    Das Flugzeug Su-57 war im Juli 2019 in Serie gegangen.

    „Das erste Flugzeug wird bis Ende 2019 dem Besteller übergeben“, hieß es im Apparat des Vizepremiers Juri Borissow.

    Wie der russische Präsident Wladimir Putin ankündigte, sollen 76 Maschinen dieses Typs im Zeitraum bis 2028 für die Luft- und Weltraumstreitkräfte Russlands erworben werden.

    ls/mt

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    US-Jäger nahe Iran kurz vor Abschuss ukrainischer Boeing gesichtet – Moskau
    Infos zu C-Waffen-Einsatz in Syrien gefälscht? Russland präsentiert der Uno Beweise
    Handelsabkommen zwischen USA und China trifft Deutschland hart – Studie
    Tags:
    Kampfpilot, Testpilot, Pilot, Stealth, Stealth-Jet, Stealth-Technologien, Su-57, Jagdflugzeug Su-57