16:29 06 Dezember 2019
SNA Radio
    Russische Panzerhaubitzen Msta-S (Archiv)

    Vier Regionen, 600 Rüstungssysteme: Riesige Artillerie-Übung in Russland gefilmt – Video

    © Sputnik / Georgij Simarew
    Technik
    Zum Kurzlink
    1217611
    Abonnieren

    Der TV-Sender „Swesda“ hat ein Video veröffentlicht, dass den Verlauf der umfassenden Artillerie-Schießübungen der 20. Gardearmee des russischen Militärbezirks West zusammenfasst.

    Bei den Schießübungen zur Feuerleitung, die in den Regionen Smolensk, Woronesch, Nischni Nowgorod und Rjasan stattfanden, wurden 1500 Soldaten und mehr als 600 Waffen- und Rüstungssysteme eingesetzt, darunter modernisierte Panzerhaubitzen 2S19 „Msta-S“, selbstfahrende 120-mm-Granatwerfer „Sani“, Haubitzen „Msta-B“, Panzerabwehrsysteme „Schturm-S“ und Mehrfachraketenwerfer „Tornado-G“.

    Während der Trainings wurden Systeme für signalerfassende und optisch-elektronische Aufklärung sowie Schallmesstechnik verwendet, um das Artilleriefeuer operativ zu korrigieren.

    asch/gs

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Nord Stream 2: Putin nimmt Stellung zu Gas-Transit über die Ukraine
    Von US-Sanktionen betroffenes russisches Schiff in Singapur festgesetzt
    „Deshalb haben wir verkackt“ – Klare Kante auf SPD-Parteitag
    Tags:
    Mehrfachraketenwerfer Tornado-G, Tornado-G, 2S12 Sani, Msta-S, Artillerie, Video, Video, Schießübung, Militärübung, Russland