06:09 29 Februar 2020
SNA Radio
    Technik
    Zum Kurzlink
    Von
    52130187
    Abonnieren

    Fünffache Überschallgeschwindkeit – diesen neuen Rekord soll das neue Triebwerk „Sabre“ des britischen Unternehmens „Reaction Engines“ bei einem Test in Colorado aufgestellt haben. Entscheidend für diese Leistung war auch ein extrem flexibler Kühler.

    In vier Stunden von London nach Sydney oder in zwei Stunden über den Atlantik mit fünffacher Schallgeschwindigkeit. Das britische Unternehmen Reaction Engines verspricht Reisen mit sagenhaften 6.000 Kilometern die Stunde. Ermöglichen soll das das Triebwerk „Sabre“, das für „Synergetic Air-Breathing Rocket Engine“ steht, zu Deutsch etwa: „Synergetisches luftatmendes Raketentriebwerk“, das sowohl in der Atmosphäre als auch im Weltall flugtauglich sein soll. Wenn es das Versprechen einlöst, wird „Sabre“ den Geschwindigkeitsrekord eines „Blackbird“-Jets um 50 Prozent übertreffen.

    © Foto : Reaction Engines Ltd.

    Nun sollen erstmals der Motor und das Kühlsystem des Triebwerks erfolgreich getestet worden sein, wie die Europäische Raumfahrtagentur (ESA) mitteilt, die über die britische Raumfahrtagentur zehn Millionen Euro in das Projekt investiert hat. Der Kühler, der mit Temperaturen von bis zu 1000 Grad Celsius konfrontiert wird, soll im Test die Temperatur des Motors extrem genau reguliert haben: Innerhalb von einer zwanzigstel Sekunde soll dieser den Motor auf minus 150 Grad Celsius runtergekühlt haben.

    Der Test wurde vor etwas über zwei Wochen in Colorado durchgeführt.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Angesichts der Syrien-Krise: Nato erwägt zusätzliche Hilfe für Türkei
    Eskalation in Nordsyrien: Lage an der syrisch-türkischen Grenze – Fotos und Video
    „Fieses Corona“: Gold rast auf Rekordhoch zu und Börsen rauschen ab – Das sagen die Experten
    Tags:
    Entwicklung, Triebwerk, Überschall, Geschwindigkeit, USA