04:13 15 November 2019
SNA Radio
    Einer der ersten beiden amerikanischen F-35A Lightning II auf dem Stützpunkt in Leeuwarden

    Niederlande aus dem Häuschen: Erste amerikanische F-35 landen in Leeuwarden – Videos

    © AFP 2019 / VINCENT JANNINK
    Technik
    Zum Kurzlink
    2615205
    Abonnieren

    Die ersten amerikanischen Stealth-Kampfjets vom Typ F-35 sind an die Niederlande ausgeliefert worden. Die Landung der Jets wurde mit einer außerordentlich feierlichen, fast schon pathetischen Zeremonie begleitet.

    Der erste niederländische F-35 Joint Strike Fighter landete am Donnerstag in Leeuwarden auf niederländischem Boden. Das Verteidigungsministerium des Landes zeigte sich stolz über die Anschaffung und sparte nicht mit Pathos.

    Nicht nur für einen Testflug, „sondern für immer“ seien nun die F-35 in den Niederlande eingetroffen. Es sei „ein historischer Moment in der Geschichte der Royal Netherlands Air Force“, erklärte das Verteidigungsministerium.

    Zumindest aus Sicht der enormen Kosten ist das Projekt in der Tat „historisch“. Mit einer Investition von über 6 Milliarden Euro für 46 Jets sind die F-35 das bisher teuerste niederländische Verteidigungsprojekt überhaupt.

    Die Jets sollen die alten F-16 ersetzen, von denen die ersten bereits Ende der 1970er Jahre gekauft wurden.

    Gegen wen konkret die neusten Stealth-Jets den niederländischen Luftraum verteidigen sollen, wurde nicht erwähnt.

    ng/mk

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    Niederlande, F-35, F-35-Kampfjet, Kampfjet F-35, Jagdbomber F-35C (Lockheed Martin), Kampfflugzeug Lockheed Martin F-35 Lightning II