04:28 18 November 2019
SNA Radio
    Kampfjet Su-57 (Archiv)

    Datum von Indienststellung erster Su-57 genannt

    © Sputnik / Wladimir Astapkowitsch
    Technik
    Zum Kurzlink
    141667
    Abonnieren

    Die russischen Luft- und Weltraumkräfte sollen noch im laufenden Jahr den ersten Kampfjet Su-57 aus der Serienproduktion bekommen. Das teilte am Freitag der Vize-Verteidigungsminister des Landes, Alexej Kriworutschko, gegenüber Journalisten mit.

    Laut dem aktuellen Vertrag sollen bis 2028 insgesamt 76 Maschinen dieses Typs in Dienst gestellt werden.

    „Das erste Su-57-Serienflugzeug ist fast fertig, um an die Truppen geliefert zu werden. Bis Ende des Jahres soll es schon den Luft- und Weltraumkräften zur Verfügung gestellt werden. Im kommenden Jahr erwarten wir ein weiteres solches Flugzeug, dann wird die Produktion um ein Vielfaches steigen“, sagte Kriworutschko nach seinem Besuch in der Stadt Komsomolsk am Amur.

    Suchoi Su-57

    Das Tarnkappen-Mehrzweckkampfflugzeug Su-57 (früher als PAK FA und T-50 bekannt) hatte 2010 seinen Jungfernflug absolviert. Die Su-57 ist der bisher einzige völlig neue russische Kampfjet ohne Anlehnung an den sowjetischen Flugzeugbau. Laut dem Chefkonstrukteur des russischen Projektierungsinstituts „Archip Lulka“, Jewgeni Martschukow, ist das Triebwerk für die Su-57 im Hinblick auf seine spezifische Schubkraft allen weltweit bekannten Analoga überlegen.

    jeg/mt/sna

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    Su-57, Kampfjet, Russland, Luft- und Weltraumkräfte