18:16 15 August 2020
SNA Radio
    Technik
    Zum Kurzlink
    1129722
    Abonnieren

    Einige europäische und asiatische Rüstungsunternehmen haben versucht, russische hochpräzise ORSIS-Gewehre nachzubauen und eine illegale Produktion zu etablieren, sagte der Chef der Waffenfabrik „Promtechnologija“, Wladimir Slobin, gegenüber der Agentur RIA Novosti am Mittwoch. Alle diese Versuche seien jedoch erfolglos geblieben.

    „Alle ORSIS-Gewehre sind eine Originalentwicklung unserer Designer. Seit zehn Jahren werden wir mit Fällen konfrontiert, in denen einige Länder, darunter auch europäische und asiatische, versuchten, unsere Produkte zu kopieren, jedoch jedes Mal auf unüberwindbare technologische Hindernisse stießen“, so Slobin.

    Auch ehemalige Mitarbeiter von ORSIS hätten versucht, unter Verstoß gegen die unterzeichneten Vereinbarungen über die Geheimhaltung von Geschäftsgeheimnissen und das Verbot des Wettbewerbs, eigene Produktionsstätten zu schaffen.

    „Alle Versuche führten zum Zusammenbruch und Konkurs, die Maschinen wurden zum Verkauf angeboten, viele wurden zur Verantwortung gezogen. Auch jetzt gehen einige Versuche von solchen Leuten weiter; sie werden bald zur Verantwortung gezogen werden“, fügte der Firmenchef hinzu.

    ORSIS-Entwickler

    Das Unternehmen „Promtechnologija“ (Marke ORSIS) ist Entwickler und Hersteller des hochpräzisen Gewehrs ORSIS T-5000, auf dessen Basis der Scharfschützen-Komplex vom Typ „Totschnost“ (dt. „Präzision“) erstellt wurde. Dieses Gewehr wird auch von den Kräften des Präsidenten-Schutzdienstes FSO und der Nationalgarde Rosgwardija eingesetzt. 

    pd/ip/sna/

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Waffenembargo gegen Iran: USA werden „vor nichts haltmachen“
    Proteste in Weißrussland: Lukaschenko will Lage mit Putin besprechen
    Spahn kauft sich mit Ehemann für 4 Mio Euro Villa in Berlin
    Tödliche Sauberkeit: Forscher nennen Hygienemittel, die Krebs auslösen
    Tags:
    Produktion, Waffenwerk, Waffen, Hersteller, ORSIS T-5000, Europa