06:15 22 Januar 2020
SNA Radio
    Technik
    Zum Kurzlink
    2646185
    Abonnieren

    Im Netz sind Fotos der Folgen eines Raketeneinschlags in einem Terroristen-Auto in Syrien aufgetaucht.

    Wie das Portal The Drive schreibt, kann es sich dabei um den Treffer einer Rakete des Typs AGM-114R9X handeln, einer im Geheimen entwickelten Version des Raketentyps AGM-144 Hellfire („Höllenflamme“). Die Waffe unterscheidet sich von ihrem Vorgängermodell durch den Wirkmechanismus, wobei nicht Sprengstoff, sondern ausfahrende Klingen zum Einsatz kommen. 

    ​​Die Fotos zeigen das durchbrochene Wagendach. Nach Angaben des Portals wurde der Raketenschlag von einer Drohne geführt.

    Dem Portal zufolge war dieser Raketentyp bereits im Raum der Stadt Afrin im Gouvernement Aleppo eingesetzt worden. Drei Menschen sollen bei dem Angriff getötet worden sein.

    ​ls/sb

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    US-Jäger nahe Iran kurz vor Abschuss ukrainischer Boeing gesichtet – Moskau
    Infos zu C-Waffen-Einsatz in Syrien gefälscht? Russland präsentiert der Uno Beweise
    Handelsabkommen zwischen USA und China trifft Deutschland hart – Studie