22:10 21 Januar 2020
SNA Radio
    Technik
    Zum Kurzlink
    Von
    0 377
    Abonnieren

    In Russland wurde ein nachgebautes Batmobil für 850.000 Dollar verkauft. Das Fahrzeug, dass das Auto aus „Batman v Superman“ imitiert, musste dafür von russischen Ingenieuren aber deutlich modifiziert werden. Denn beim Filmdreh erreichte es nur eine Höchstgeschwindigkeit von 20 Kilometern die Stunde.

    Für alle Fans von Batman und futuristischen Autos: In Russland ging ein „Batmobil“ über die Theke oder, besser gesagt, wurde es auf dem Autoportal auto.ru verkauft. Der Preis: satte 55 Millionen Rubel, was umgerechnet 850.000 Dollar oder etwa 763.500 Euro sind.

    Das Auto selbst wurde von einem Team russischer Ingenieure des Unternehmens „FastBoomPro“ zusammengebaut. Es ähnelt dem Batmobil aus dem Streifen „Batman vs Superman“ aus dem Jahre 2016.

    Im Gespräch mit Russia Beyond hatte der Gründer des Unternehmens mit dem Spitznamen „Alisher“ erklärt, dass er das Auto nach dem Film unbedingt hatte nachbauen wollen und dass es sich auch einem Superhelden-Auto entsprechend verhalten sollte: Schießen, fliegen und brüllen sollte es können. Dazu beschaffte sich das Unternehmen einen Bausatz aus den USA, Zusatzteile und die passende Innenausstattung.

    Сockpit des „russisches Batmobils“
    Сockpit des „russisches Batmobils“

    Eine Schwäche hatte das ursprüngliche Auto aber: Die Höchstgeschwindigkeit lag bei unheldenhaften 20 Kilometern die Stunde und die Reichweite war mit 30 Kilometern auch nicht gerade für zähe Verfolgungsjagden geeignet. Das hängt laut „Alisher“ damit zusammen, dass im Film alle Szenen bei einer Geschwindigkeit von 20 Kilometern die Stunde gedreht und dann im Studio mit Spezialeffekten überarbeitet wurden.

    Посмотреть эту публикацию в Instagram

    Публикация от Alisher Punk (@fastboompro)

    Entsprechend gab es für die russischen Ingenieure noch einiges zu tun. Sie bauten einen 502-hp-V8-Motor ein, mussten hierbei aber auch einige technische Veränderungen an der Karosserie vornehmen, damit diese sich nicht beim Fahren in ihre Bestandteile auflöst.

    „Russisches Batmobil“
    „Russisches Batmobil“

    Das Ergebnis: Das Batmobil kann nun auf bis zu 100 Kilometer die Stunde beschleunigen. Diese Geschwindigkeit ist nicht gerade hoch für ein Sportauto, aber mit einer Breite von etwa vier Metern ist das Auto auch nicht gerade für den Straßenverkehr gedacht. „Alisher“ betont, dass der Wagen eher als ein Spielzeug-Auto für Liebhaber zu sehen sei.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    US-Jäger nahe Iran kurz vor Abschuss ukrainischer Boeing gesichtet – Moskau
    Infos zu C-Waffen-Einsatz in Syrien gefälscht? Russland präsentiert der Uno Beweise
    Syrien, Auslandseinsätze, Libyen: Wie Kramp-Karrenbauer der eigenen Regierung in die Beine grätscht
    Tags:
    Russland, Batmobil, Batman