02:59 13 August 2020
SNA Radio
    Technik
    Zum Kurzlink
    0 627
    Abonnieren

    Dass die russische Armee die Kampfdrohne S-70 „Ochotnik“ intensiv testet, um sie bald in Dienst zu stellen, ist ein Beleg dafür, mit welcher Entschlossenheit Russland sich auf die unbemannte Gefechtsführung der Zukunft vorbereitet. Die Zeitung „Renmin Ribao“ aus China berichtet.

    Die Armeereform 2015, die Fusion der russischen Luftwaffe mit der Flug- und Raketenabwehr zu den Luft- und Weltraumstreitkräften, dann die intensive Drohnennutzung in Syrien – das alles zeigt, dass die Drohnentechnologie im Konzept der russischen Streitkräfte fest verankert ist, schreibt das Blatt.

    Beim Thema „Unbemannte Luftfahrzeuge“ (UAVs) denkt man vielleicht an die USA, so die Zeitung. Aber schon die Sowjetunion war in der Drohnentechnik weit fortgeschritten. Fluggeräte wie die Tu-123 und die Tu-143 erbringen den Beweis.

    Durch den Zerfall der UdSSR und das anschließende Chaos sei Russland drohnentechnologisch hinter den Westen zurückgefallen, schreibt „Renmin Ribao“. Doch den russischen Entwicklern sei es gelungen, den Rückstand aufzuholen.

    Mit der Drohne „Ochotnik“ zeigt die russische Militärführung, dass sie Abstand nimmt vom Konzept des reinen Aufklärungs-UAVs. Nunmehr verfügt Russland über eine in Kampfeinsätzen vollwertig einsetzbare Drohne.

    Unter dem Einfluss von KI-Technologien ändern sich bewährte Konzepte rasant, schreibt die Zeitung. Die USA haben durch die Entwicklung von Drohnen eine Disruption ausgelöst. Verbände zu bilden, die aus „Ochotnik“-Drohnen bestehen, kann eine Reaktion der russischen Luftwaffe auf diese Challenge sein, so das Blatt. Eine Epoche „smarter unbemannter Kämpfe“ habe begonnen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    „Vielen Dank, Sergej“: Heiko setzt Maas-Stab in Moskau und will alle in Deutschland schützen
    „Putins Murks“? Galle deutscher Medien und fünf Fragen zum ersten russischen Corona-Impfstoff
    Russlands Militär warnt USA: „Jede Rakete auf unser Territorium werten wir als Nuklear-Schlag“
    Tags:
    Drohne, Kampfdrohne, Russland, Ochotnik