05:50 29 Februar 2020
SNA Radio
    Technik
    Zum Kurzlink
    817149
    Abonnieren

    Das US-Unternehmen Dynetics hat den Erstflug eines unbemannten Fluggerätes vom Typ X-61A gezeigt, das zurzeit nach dem Programm „Gremlins“ mit Unterstützung des Pentagons entwickelt wird. Ein Video darüber wurde auf YouTube veröffentlicht.

    Gestartet von einem Trägerflugzeug des Typs „Hercules“, war die Drohne mehr als eineinhalb Stunden in der Luft.

    Das Programm „Gremlins“ sieht den Einsatz von vielen kostengünstigen Drohnen vor, die „im Schwarm“ agieren und dabei gegnerische Flugabwehrkräfte desorientieren.

    Es wird damit gerechnet, dass eine jede solche Drohne mit einem Strahltriebwerk versehen sein wird und bis zu 1000 Kilometer zurücklegen kann. Die Fluggeräte sollen nach Erfüllung ihrer Aufgabe von ihrem Trägerflugzeug direkt in der Luft wieder aufgefangen werden.

    ls/mt

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Angesichts der Syrien-Krise: Nato erwägt zusätzliche Hilfe für Türkei
    Eskalation in Nordsyrien: Lage an der syrisch-türkischen Grenze – Fotos und Video
    „Fieses Corona“: Gold rast auf Rekordhoch zu und Börsen rauschen ab – Das sagen die Experten
    Nato-Großübung „Defender Europe 2020“: Wird Russland darauf reagieren? – Expertenmeinung
    Tags:
    Pentagon, USA