19:19 27 Februar 2020
SNA Radio
    Technik
    Zum Kurzlink
    13516
    Abonnieren

    Indien hat am Sonntag einen erfolgreichen Test einer K-4-Rakete für U-Boote durchgeführt, die Entfernungen von bis zu 3.500 Kilometern zurücklegen und eine Atomladung tragen kann, berichtet die örtliche Agentur „ANI“ unter Berufung auf Regierungsquellen.

    Die von der indischen Organisation für Verteidigungsforschung und -entwicklung (DRDO, die dem Verteidigungsministerium des Landes untersteht) entwickelte Rakete sei am Tage von einer Unterwasserplattform vor der Küste von Andhra Pradesh abgefeuert worden.

    Die K-4 sei einer der zwei U-Boot-gestützten Raketentypen, die gegenwärtig in Indien entwickelt werden. Eine andere Rakete – VO-5 – habe eine Flugreichweite von über 700 Kilometern.

    aa/mt

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Nach Tötung Soleimanis: Abgeordnete der Linksfraktion stellen Strafanzeige gegen Merkel
    Hat Putin einen Doppelgänger? Der Präsident gibt Antwort
    Kampf gegen Russlands „Brain drain“: Putin nennt zwei Wege
    Russische Spezialkräfte bei Geheim-Einsatz gefilmt - Video
    Tags:
    Entfernung, U-Boot, Raketentest, Indien