20:03 19 Februar 2020
SNA Radio
    Technik
    Zum Kurzlink
    821827
    Abonnieren

    Eine ungewöhnliche Demonstration der Möglichkeiten der Panzer des Typs T-72M1 hat im indischen Internet für Aufsehen gesorgt. Auf einem Video ist zu sehen, wie ein Panzer sich auf einem Testgelände direkt vor den Zuschauern emporbäumt.

    Indien feierte am 15. Januar traditionell den Tag der Armee. Aus diesem Anlass wurden Militärparaden und andere Veranstaltungen durchgeführt, um das Können des Militärs und der Technik vorzuführen.

    So rasten die Panzer mit einer hohen Geschwindigkeit durch ein Testgelände und schossen dabei aus ihren 125-mm-Kanonen. Plötzlich bog ein Panzer nach links ab, rammte eine Schranke und bäumte sich nur einige Meter von den Tribünen auf.

    Die Zuschauer schienen kaum erstaunt zu sein und reagierten mit begeistertem Applaus. Laut den indischen Militärs war dieses Manöver ein Teil der Schau und soll für die Gäste kaum gefährlich gewesen sein.

    ​Obwohl in Indien die nach russischer Lizenz hergestellten T-90C Bhishma als Hauptkampfpanzer gelten, nehmen auch die Panzer T-72M1 an den Schau-Veranstaltungen teil. Unter der lokalen Bezeichnung „Ajeya“ erhielten sie leistungsstärkere Motoren, dynamischen Schutz, verbesserte Visiersysteme sowie neue Kommunikations- und Navigationsgeräte.

    om/mt

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Erdogan mit Russland-Türkei-Gesprächen unzufrieden – Militäreinsatz in Idlib nur Frage der Zeit
    Pentagons Waffen: Jeder Schuss kostet mindestens eine halbe Million Dollar
    Zwei russische Tu-22-Fernbomber flogen Patrouilleneinsatz über Schwarzem Meer
    Tags:
    Panzer T-72, Trick, Schau, Panzer, Militärtechnik, Indien