15:08 04 April 2020
SNA Radio
    Technik
    Zum Kurzlink
    3923512
    Abonnieren

    In Russland ist angeblich eine kleine Hyperschall-Rumpf-Rakete für den Kampfjet der 5. Generation Su-57 entwickelt und deren Prototyp hergestellt worden. Dies haben die Quellen im russischen militärisch-industriellen Komplex am Sonntag gegenüber Medien bekanntgegeben.

    „Die Unternehmen des russischen militärisch-industriellen Komplexes haben den Prototyp einer kleinen Hyperschallrakete der Klasse „Luft-Oberfläche“ für die Platzierung im Innenbereich des Rumpfes des Su-57-Kampfflugzeugs hergestellt“, sagte eine der Quellen.

    Eine andere Quelle bestätigte die Herstellung eines Prototyps und präzisierte dabei, dass „die Rakete noch nicht mit einem Trägerflugzeug getestet wurde“. Die technischen Eigenschaften des neuesten Flugkörpers sind jedoch nicht offengelegt worden.

    Es gebe keine offizielle Bestätigung der von den Quellen bereitgestellten Informationen, teilten Medien mit. 

    Su-57

    Bei der Su-57 (vormals PAK FA) handelt es sich um den russischen Tarnkappen-Jet der fünften Generation, der für die Zerstörung von Luft-, Boden- und Überwasserzielen aller Art bestimmt ist. Bewaffnet ist die Su-57 mit einer 30-mm-Bordkanone (150 Schuss), mit Mittel- und Langstreckenraketen sowie Lenkbomben, die intern in einem Waffenschacht platziert werden. An den Außenlaststationen führt der Jagdbomber Kurzstreckenraketen für den Luft-Luft-Einsatz mit. Die maximale Waffenlast beträgt zehn Tonnen.

    Die Kombination aus extrem hoher Manövrierfähigkeit, Überschallgeschwindigkeit, modernster Bordtechnik und Tarnkappen-Technologie ermöglicht der Su-57 starke Konkurrenzvorteile gegenüber ausländischen Analoga. Seinen Jungfernflug absolvierte der Jet im Jahr 2010.

    Bisher sind 13 Prototypen der Su-57 hergestellt worden, von denen zehn für Flugtests und drei für die Bodenerprobung bestimmt sind.

    Ganze drei Luftwaffenregimenter werden bis 2028 nach Plänen des Verteidigungsministeriums umgerüstet und auf die Su-57 umgestellt. Dann kommen die Kampfjets im Wirkverbund mit der Drohne S-70 Ochotnik zum Einsatz, die gegenwärtig auch getestet wird.

    pd/mt/

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    USA fangen Berliner Bestellung für Schutzmasken ab – Bericht
    „Unsere Zahlen sind Unsinn“ – Deutscher Chef des Weltärztebundes über Corona-Krise
    Russische Resolution über Abschaffung von Sanktionen im UN-Sicherheitsrat blockiert
    Tags:
    Kampfjet, Hyperschallwaffen, Prototyp, Rakete, Su-57, Russland