12:52 03 Juni 2020
SNA Radio
    Technik
    Zum Kurzlink
    3630
    Abonnieren

    Klassisch elegant kommt der 350SL von 1978 immer noch daher, doch unter der Motorhaube steckt kein Achtzylinder mehr, sondern eine Batterie. Der britische Umrüster The SL Shop hat den schmucken Roadster umgebaut.

    Aus 350SL wird SportLine ZERO. Die Spezialisten von SL Shop haben den V8-Verbrenner des Mercedes gegen zwei Elektromotoren eingetauscht: Aus einem klassischen Oldtimer ist ein Retro-Mod geworden.

    Als Stromspeicher dient eine Tesla-Batterie: 240 Kilometer sind ohne Aufladen möglich. Allerdings wiegt der E-Roadster rund 100 Kilogramm mehr als das Original, schreibt das Portal „Popular Mechanics“.

    Der SportLine ZERO soll ein Einzelstück bleiben: Weitere 350SL zu E-Retros umzubauen (in Kleinserie sozusagen), hat die britische Firma laut dem Portal nicht vor.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Britische Kampfjets fangen russischen Aufklärungsjet ab – Royal Air Force
    Pentagon schickt 1600 Militärs in die Region um Washington
    Massenproteste in den USA: Besitzer schützt russisches Restaurant vor Randalierern – Video
    Trump-Drohung sorgt bei Trudeau für 20 Sekunden langes Schweigen vor Kamera – Video
    Tags:
    E-Auto, Mercedes-Benz