11:11 05 August 2020
SNA Radio
    Technik
    Zum Kurzlink
    162408
    Abonnieren

    Die russische Holding Roselektronika hat einen Anti-Radar-Stoff entwickelt, der die Aufdeckung von militärischen Anlagen fast unmöglich macht – er maskiert die Ausrüstung als Schneedecke.

    Das Material wurde von einem zur Holding gehörenden Konstruktionsbüro erfunden. Es reduziert die Auffassungsreichweite des Radars mindestens um das Dreifache. Das Material absorbiert die elektromagnetische Strahlung des Radars zu 99,5 Prozent, sodass die reflektierte Welle es dem Radar nicht ermöglicht, ein maskiertes Objekt zu identifizieren. 

    Das Unternehmen hat bereits eine Referenz-Charge des Materials hergestellt. Die Technologie ist auch zur Serienproduktion bereit. 

    om/sb

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Chinesische Su-30-Jets auf spektakulärer Zehn-Stunden-Mission gefilmt – Video
    Merkel erschüttert über Explosion in Beirut – schnelle Hilfe geplant
    Augenzeuge filmt Inferno in China: Hochspannungsleitung steht nach Blitzschlag in Flammen – Video
    Tags:
    Stoff, Radarschutz, Technologie, Militär, Russland