SNA Radio
    Technik
    Zum Kurzlink
    3414910
    Abonnieren

    Der russische Vize-Premier Juri Borissow hat die Testergebnisse der Kampfjets der fünften Generation Su-57 offengelegt.

    „Im Rahmen der Tests hat die Su-57 fast alle Anforderungen der taktisch-technischen Aufgabe im vollen Umfang erfüllt“, sagte Borissow.

    Ihm zufolge wird der Staatsvertrag über die Lieferung von 76 Maschinen zur Ausrüstung von drei Geschwadern der Luft- und Weltraumkräfte planmäßig umgesetzt.

    Die erste Partie soll in diesem Jahr trotz der höheren Gewalt wegen der Corona-Pandemie an die russische Armee übergeben werden.  

    Su-57

    Su-57 ist ein mehrzweckfähiges Jagdflugzeug der fünften Generation, das für die Vernichtung jeder Art von Zielen am Boden, in der Luft und im Wasser geeignet ist. Die Kombination von guten Manövrierfähigkeiten, Hyperschallkapazitäten, moderner Avionik und Stealth-Technologien verleiht diesem Flugzeug Überlegenheit über die Konkurrenz. 

    Die erste Maschine dieses Typs erhob sich 2010 erstmals in die Luft. Derzeit werden immer noch die Systeme und das Triebwerk des Flugzeugs getestet, derweil das Verteidigungsministerium bereits mehrmals erklärte, dass Su-57 sich erfolgreich im Kampf in Syrien bewährt habe.

    ak/sb/sna

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Protektive Corona-Antikörper nachgewiesen: Russische Forscher erzielen Durchbruch
    Sachsen kündigt Wende bei Corona-Einschränkungen an
    Wiener Polizistin sorgt mit ihren Parkkünsten für Lacher im Netz – Video
    Tags:
    Tests, Kampfjet, Su-57, Juri Borissow, Russland