07:15 16 Juli 2020
SNA Radio
    Technik
    Zum Kurzlink
    23148
    Abonnieren

    Ein Mehrzweckkampfflugzeug F/A-18E/F hat erstmals die erfolgreiche Inbetriebsetzung der Gleitbombe GBU-53/B StormBreaker durchgeführt.

    Die Bombe, die in den Komplex der halbautonomen hochpräzisen Munition Golden Horde (zu dt.: Goldene Horde) integriert ist, soll demnach die „Spielregeln ändern“, berichtete das US-Magazin „Forbes“ am Freitag.

    Die Waffentests starteten im Juni dieses Jahres. Die Bewertung der technischen Potenziale von StormBreaker soll bis Ende 2020 abgeschlossen werden. Neben F-18-Kampfflugzeugen könnte die F-15 Eagle unter den ersten sein, die diese Waffe bekommen. Später soll die GBU-53/B StormBreaker auch Teil der Ausrüstung des US-Kampfjets F-35C Lightning II werden, der mit bis zu 24 solcher Bomben ausgestattet werden kann.

    Storm Breaker stützt sich auf Erarbeitungen der 1980er Jahre. Die Gleitbombe kann selbst im Voraus ausgewählte Ziele herausfiltern, je nach der Priorität des Treffens, und ermöglicht die Anpassung des Kurses mit Hilfe eines Trägerflugzeuges.

    ao/sb/sna

    Zum Thema:

    Dafür wurde die EU geschaffen – Trump erläutert
    Merkel spricht mit Putin – Konflikt in der Ukraine im Fokus
    Mindestens sieben Schiffe im iranischen Hafen in Brand geraten
    Tags:
    Munition, Mehrzweckkampfflugzeug, Waffen, Bombe