17:38 19 September 2020
SNA Radio
    Technik
    Zum Kurzlink
    1820810
    Abonnieren

    Die alljährliche Militärparade zum Jahrestag des Sieges in Moskau ist neben ihrer grundlegenden nationalen Bedeutung auch eine Demonstration der militärischen Stärke. Auch diesmal rollten mehr als 200 Militärfahrzeuge über den Roten Platz – darüber hinaus bekamen die Anwesenden neueste Militärtechnik zu sehen.

    Zum 75. Jahrestag des Sieges wurden insgesamt 234 Einheiten unterschiedlicher Militärtechnik an Land sowie 75 Flugzeuge und Hubschrauber präsentiert. 20 Einheiten sollen der Öffentlichkeit erstmals gezeigt worden sein. So zum Beispiel der Kampfpanzer T-90, der mit einer neuen Plattform und einem neuen Motor ausgestattet wurde. Oder auch das schwere Flammenwerfer-System TOS-2, auch „Tosotschka“ genannt.

    Unter anderem waren die Panzer T-80, BMP-2 sowie Kurganez-25 zu sehen. Auch Flugabwehreinheiten bekamen die Anwesenden zu Gesicht: Die Raketensysteme Buk-M3 und S-350 Witjas sowie das moderne Lenkwaffensystem 96K6 Panzir. An der Parade nahmen auch die Mehrfachraketenwerfer Tornado-S teil.

    Aus der Luft gab es ebenfalls Unterstützung: Am Himmel über dem Roten Platz zeigte sich der Transport-Hubschrauber Mil Mi-26 – gefolgt von vier Mi-8 und drei Gruppen aus jeweils fünf Hubschraubern des Typs Mi-35, Ka-52 und Mi-28. Auch das schwere Transportflugzeug Iljuschin Il-76, der Mittelstreckenbomber Tupolew Tu-22 und der strategische Bomber Tupolew Tu-160 sowie das Aufklärungsflugzeug A-50 kamen zum Einsatz.

    Zum Abschluss der Militärparade flogen mehrere Kampfflugzeuge des Typs Su-25 über den Roten Platz und färbten den Himmel in die russischen Landesfarben.

    Anlässlich der jährlichen Militärparade zum Tag des Sieges hielt der russische Präsident Wladimir Putin am Mittwoch eine Rede. Darin gratulierte er den Russen, Veteranen, ausländischen Gästen sowie allen russischen Militärangehörigen zum 75. Jahrestag des Sieges im Großen Vaterländischen Krieg. 

    mka/gs/sna

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    „Russland wird Atomwaffen nur anwenden, falls ...“ – Politikmagazin über aktuelle Nuklear-Strategien
    „Machen uns sehr angreifbar“: CSU-Urgestein und Rechtsanwalt Gauweiler zum Fall Nawalny – Exklusiv
    „Wusste nicht, wie man spricht“ – Nawalny schildert seinen Genesungsprozess
    Fall Nawalny: Deutsche Eliten und „Ausdruck eines Niedergangs“ – Experte Fischer knallhart
    Tags:
    Großer Vaterländischer Krieg, Tag des Sieges, Militärparade, Roter Platz