08:44 09 August 2020
SNA Radio
    Technik
    Zum Kurzlink
    76319
    Abonnieren

    Die Maschinenmontage des weltweit größten experimentellen Fusionsreaktors beginnt am Dienstag, dem 28. Juli, im ITER-Werk in Saint-Paul-lez-Durance (Südfrankreich) mit einer virtuellen Zeremonie, bei der der französische Präsident Emmanuel Macron und Vertreter der anderen an dem ITER-Forschungsprojekt beteiligten Seiten zu Wort kommen werden.

    Der Fusionsreaktor beruht auf dem Tokamak-Prinzip und ist seit 2007 beim südfranzösischen Kernforschungszentrum Cadarache im Bau. ITER ist ein Forschungsprojekt mit sieben gleichberechtigten Partnern: der Europäischen Atomgemeinschaft, Japan, Russland, China, Südkorea, Indien und den Vereinigten Staaten.

    iv/ae

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Warum Kollaps der USA „unausweichlich ist“ und Russland „verschont bleibt“: Dmitry Orlov Exklusiv
    Todesfälle durch neuartigen Virus in China gemeldet – Medien
    Pyrotechnik oder Militärmunition? Die verheerende Kettenreaktion von Beirut
    Tags:
    weltweit, Montage, Reaktor, Frankreich