07:59 30 September 2020
SNA Radio
    Technik
    Zum Kurzlink
    919511
    Abonnieren

    Russland und China wollen zusammen ein Nichtatom-U-Boot neuer Generation bauen. Dies teilte ein offizieller Sprecher des Föderalen Dienstes für militär-technische Zusammenarbeit Russlands im Rahmen des Forums „Army 2020“ mit.

    „Derzeit arbeiten wir mit der chinesischen Seite bei der Frage der gemeinsamen Entwicklung eines Nichtatom-U-Bootes der neuen Generation zusammen“, sagte der Sprecher.

    Er betonte, dass es zu früh sei, von Fristen des Arbeitsabschlusses zu sprechen. Derzeit gibt es keine weiteren Details.

    Zuvor hatte der Leiter der Delegation des staatlichen Technologiekonzerns Rostec, Viktor Kladow, bei der Messe „Airshow China 2018“ erklärt, dass Russland einen Vertrag mit China über die Lieferung von Waffen in den drei Bereichen Wasser, Luft und Boden geschlossen hat.

    „Army 2020“

    Das Forum „Army 2020“ findet vom 23. bis zum 29. August im Park „Patriot“ im Moskauer Gebiet statt.

    ak/sna/ae

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Jerewan: Türkisches Kampfflugzeug schießt Su-25 armenischer Luftwaffe ab – Ankara dementiert
    Im Falle türkischer Einmischung: Armenien verspricht „Iskander“-Raketen einzusetzen
    Dieses Land könnte den Ölmarkt crashen
    Tags:
    Zusammenarbeit, U-Boot, China, Russland