18:38 28 Oktober 2020
SNA Radio
    Technik
    Zum Kurzlink
    3525191
    Abonnieren

    Die US Air Force hat nach eigenen Angaben einen Kampfjet der nächsten Generation erprobt. Ob es sich um einen Fähigkeitsdemonstrator oder bereits einen Prototypen handelt, geht aus der Erklärung des Luftwaffensprechers nicht eindeutig hervor. Das Portal „Defense News“ berichtet.

    Die amerikanische Luftwaffe hat mit Flugerprobungen im Rahmen des Next Generation Air Dominance-Programms (NGAD) begonnen, erklärte auf einer Fachkonferenz am 15. September der für Beschaffung, Technologie und Logistik bei der US Air Force zuständige Beamte Dr. Will Roper laut „Defense News“.

    „Wir haben bereits einen Full-Scale-Flugdemonstrator gebaut und in der realen Welt getestet. Und wir haben dabei Rekorde gebrochen“, sagte Roper laut dem Portal. Zugleich erklärte er: „Wir sind bereit, ein Flugzeug der nächsten Generation in einer Weise zu bauen, wie es bisher nie erfolgte.“

    Also was denn nun? Ist der Flugdemonstrator nur ein Erprobungsträger oder bereits ein Prototyp des NGAD, fragt das Portal „The Drive“ und schreibt: „Dies ist unklar, es könnte natürlich auch ein unbemanntes Flugzeug sein.“

    Russische Kampfdrohne S-70 Ochotnik beim Testflug (Standfoto aus einem Archiv-Video)
    © Sputnik / Verteidigungsministerium Russlands
    Auch sind die Fragen offen, wann und wo der erste Erprobungsflug stattgefunden haben soll. Angaben zum Hersteller des Versuchsgeräts fehlen ebenso wie Angaben zu technischen Merkmalen wie Einsatzzweck, Tarnkappenfähigkeit, Hyperschallfähigkeit, Flugautomatisierung.

    „Diese Parameter spielen keine Rolle. Wichtig ist, dass wir nur ein Jahr, nachdem eine virtuelle Version des künftigen Kampfjets entwickelt und getestet worden war, einen Prototyp haben bauen und in die Luft bringen können“, erklärte Roper laut „Defense News“. Auf die Frage, wie schnell die Air Force den Kampfjet zur Serienreife wird bringen können, sei der Beamte nicht eingegangen, schreibt das Portal.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Bund und Länder wollen Freizeiteinrichtungen weitgehend schließen
    MdB Hansjörg Müller (AfD) zum Fall Nawalny: Die deutsche Seite will nicht kooperieren
    Hohe Corona-Zahlen: Drosten fordert „Mini-Lockdown“ und Lauterbach Kontrollen in Privatwohnungen
    Tags:
    Kampfjet, USA