12:28 25 Oktober 2020
SNA Radio
    Technik
    Zum Kurzlink
    3540
    Abonnieren

    Nicht alle neuen iPhones unterstützen offenbar die ultraschnelle 5G mmWave-Technologie: Diese wird laut dem Portal 9to5mac nur für den US-Markt verfügbar sein, anderen Ländern bleibe sie erstmal vorenthalten.

    Die Geräte mit 5G-Funktion sind mit einer zusätzlichen Antenne ausgestattet, die sich auf der rechten Seite des Gehäuses befindet. Internationale Versionen des iPhone 12 haben dieses Teil nicht und können auf einer Millimeterwelle kein Signal empfangen.

    Die 5G mmWave-Technologie bietet die maximale Datenübertragungsgeschwindigkeit, aber der Radius einer kompatiblen Basisstation ist viel kleiner und kann beispielsweise von einem Stadion oder einem Flughafen abgedeckt werden. Aber es lohnt sich - der CEO des amerikanischen Mobilfunkbetreibers Verizon Hans Vestberg sagte auf der iPhone 12-Präsentation, dass das Smartphone Gigabit-Download-Geschwindigkeiten bieten könne.

    Das iPhone 12 und das 12 Pro sind vom 23. Oktober an erhältlich, die beiden anderen erst im November.  Die neuen Modelle iPhone 12 und iPhone 12 mini sind in fünf Farben erhältlich – Schwarz, Weiß, Rot,  Grün und Blau. Die Gadgets der „Top“ Modelle  – 12 Max Pro-Linie – sind in vier Farben erhältlich: Silber, Schwarz, Gold und Blau.

    ekn/gs/sna

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    „Das ist wirklich fatal“ – Worauf Manuela Schwesig bei den Grünen aufmerksam macht
    „Krieg der Sterne aus Ramstein“ – Kritik am neuen Nato Space Center
    Auf welche Waffe die Nato im Konflikt gegen Russland setzen soll – US-Denkfabrik
    Lieber Leib und Leben von Deutschen bedrohen? Polizeigewerkschafter Wendt redet Klartext zu Dresden
    Tags:
    Apple, iPhone