11:41 20 Oktober 2020
SNA Radio
    Themen
    • Letztes Update: 08:00 23.12.2020
      10:48 10.08.2020

      Präsidentenwahl in Weißrussland

      Die Wahlkommission in Weißrussland hat den amtierenden Staatschef Alexander Lukaschenko zum Sieger der Präsidentenwahl erklärt. Der 65-Jährige habe bei dem Urnengang am Sonntag 80,23 Prozent der Stimmen erzielt, teilte Wahlleiterin Lidija Jermoschina am Montag in Minsk als vorläufiges Ergebnis mit. Lukaschenkos Gegnerin, Swetlana Tichanowskaja, kam demnach nur auf 9,9 Prozent der Stimmen. Sie kündigte bereits an, eine Niederlage nicht anzuerkennen. Ihre Unterstützer hatten nachts zu Tausenden gegen Lukaschenko und Wahlfälschungen protestiert. Es gab viele Verletzte und Festnahmen.

      Präsidentenwahl in Weißrussland
    • Letztes Update: 15:54 17.10.2020
      11:12 13.06.2020

      Neue Normalität in der Corona-Pandemie: Lockerungen weltweit

      Die Ausbreitung des neuartigen Coronavirus Sars-CoV-2 verlangsamt sich allmählich – in mehreren Regionen scheint das Schlimmste vorbei zu sein. Viele Länder haben ihre Corona-Auflagen erheblich gelockert und Grenzen zu Nachbarstaaten geöffnet. Das öffentliches und wirtschaftliches Leben wird langsam wiederhergestellt. Allerdings gibt es Befürchtungen, dass es zu einer zweiten Welle der Epidemie kommen könnte. Inzwischen werden Forschungen zu einer Vakzine gegen das Coronavirus fortgesetzt. 

      In Deutschland bleibt nun die Zahl der Neuinfektionen meistens unter 500 pro Tag. Die gesamte Zahl der Infizierten im Land beträgt über 187.000, fast 9000 Menschen starben an Covid-19.

      Weltweit liegt die Zahl der Todesopfer bei knapp 426.000 Menschen.

      Neue Normalität in der Corona-Pandemie: Lockerungen weltweit
    • Letztes Update: 13:09 17.10.2020
      16:31 03.09.2020

      Fall Nawalny: Streit um Vergiftung des Kreml-Kritikers

      Der Kreml-Kritiker und Blogger Alexej Nawalny war am 20. August von Tomsk nach Moskau unterwegs. Während des Fluges soll er sich plötzlich sehr schlecht gefühlt und kurz darauf das Bewusstsein verloren haben. Das Flugzeug führte daraufhin eine Notlandung in Omsk durch. Die Ärzte vor Ort gaben als vorläufige Diagnose eine Stoffwechselstörung an, die ein drastisches Absinken des Blutzuckerspiegels verursacht haben soll. Im Omsker Krankenhaus sind in Nawalnys Blut und Urin kein Gift oder Spuren davon entdeckt worden. Zwei Tage später wurde Nawalny per Flugzeug in die Berliner Charité überführt. Kurz darauf hieß es dort, dass es Anzeichen für eine Vergiftung mit einer Substanz aus der Wirkstoffgruppe der Cholinesterase-Hemmer geben soll. Am 2. September äußerte sich Bundeskanzlerin Angela Merkel bestürzt über die Untersuchungsergebnisse im Fall Nawalny, mit der spezialisierte Toxikologen der Bundeswehr beauftragt wurden. Sie sprach von einem versuchten Giftmord am russischen Oppositionellen.

      In dieser Rubrik finden Sie die wichtigsten Sputnik-Artikel rund um das Thema.

      Fall Nawalny: Streit um Vergiftung des Kreml-Kritikers
    • Letztes Update: 21:13 09.10.2020
      12:50 26.02.2020

      Coronavirus-Ausbruch: Aktuelle Entwicklungen zur neuartigen Lungenkrankheit

      Ein neuer Erreger breitet sich weit über China auf andere Länder und Kontinente aus. Das Virus kann eine Atemwegserkrankung mit hohem Fieber und auch eine schwere Lungenentzündung auslösen. Im Januar erreichte das Coronavirus (Sars-CoV-2) auch Deutschland. Die WHO rief später einen internationalen Gesundheitsnotstand aus.

      Coronavirus-Ausbruch: Aktuelle Entwicklungen zur neuartigen Lungenkrankheit
    • Letztes Update: 08:00 03.10.2020
      19:12 20.01.2020

      DDR 1990 – Erste freie Wahl zur Volkskammer und mit Eiltempo zur deutschen Einheit

      Zum 30. Mal jährt sich am 3. Oktober die deutsche Einheit durch den Beitritt der DDR zur Bundesrepublik Deutschland. An dem Tag wurde der Untergang des zweiten deutschen Staates, der am 7. Oktober 1949 gegründet worden war, abgeschlossen. Alle Versuche zuvor, seine Eigenständigkeit zu bewahren oder einen längeren Prozess der Wiedervereinigung zu gestalten, scheiterten. Schneller als es viele erwarteten kam es zur deutschen Einheit.

      Sputnik blickt mit einer Reihe von Beiträgen auf den Weg zur Einheit 1990 zurück. Zeitzeugen und Historiker geben in Gesprächen Einblicke in die damaligen Ereignisse und ordnen sie ein. Zugleich geht es um Ostdeutschland 30 Jahre danach.

      DDR 1990 – Erste freie Wahl zur Volkskammer und mit Eiltempo zur deutschen Einheit
    • Letztes Update: 19:14 08.09.2020
      15:35 28.06.2019

      Das Ringen um Europas Energie – Alles Wichtige zu Nord Stream 2

      Das Pipelineprojekt Nord Stream 2 ist wohl eines der umstrittensten wirtschaftspolitischen Vorhaben in  Europa seit Jahren. Hitzige Debatten zwischen Befürwortern und Gegnern des Projekts werden geführt. Selbst die USA versuchen, das Schicksal von Nord Stream 2 zu beeinflussen. In dieser Rubrik finden Sie die wichtigsten Sputnik-Artikel rund um das Thema.

      Das Ringen um Europas Energie – Alles Wichtige zu Nord Stream 2
    • Letztes Update: 14:04 03.09.2020
      14:13 03.09.2020

      Corona-Portraits: „Und wie kommen Sie durch die Pandemie?“

      Der Corona-Lockdown hat viele Selbstständige ihrer Lebensgrundlage beraubt: Künstler, Gastronomen, Musiker, Handwerker. Aufträge und Gäste blieben aus. Die Betroffenen leben von Erspartem oder wählten den Weg zum Amt. Vergessen von der Politik fallen viele durch das Raster staatlicher Coronahilfen. Sputnik porträtiert Selbstständige in der Krise.

      Corona-Portraits: „Und wie kommen Sie durch die Pandemie?“
    • Letztes Update: 21:18 21.08.2020
      19:45 19.03.2020

      Corona-Pandemie breitet sich weiter aus – alle Entwicklungen

      Wegen der Coronavirus-Pandemie kommt in vielen Ländern das öffentliche Leben immer mehr zum Erliegen, in vielen Orten wurden bereits Ausgangssperren verhängt. Italien hat inzwischen mehr Tote als China gemeldet – zumindest laut offiziellen Zahlen. In Deutschland wurden bereits 13.900 Infizierte und 44 Tote durch das neue Virus registriert.

      Corona-Pandemie breitet sich weiter aus – alle Entwicklungen
    • Letztes Update: 18:30 03.08.2020
      12:22 17.07.2020

      Zwischen Jubel und Boykott – Die Olympischen Sommerspiele von Moskau 1980

      Vor 40 Jahren richtete die Sowjetunion ihre ersten und einzigen Olympischen Spiele aus. Fünf Millionen auf den Rängen und Milliarden an den Fernsehgeräten wurden Zeugen sportlicher Glanzleistungen und zahlreicher Weltrekorde. Doch für die Athleten der Länder, die sich dem US-Boykott angeschlossen hatten, platzte der Traum von olympischem Gold.

      Anlässlich des runden Jubiläums erinnert sich Sputnik gemeinsam mit Olympiasiegern von damals an die Olympischen Sommerspiele 1980 von Moskau. Vom Tag der Eröffnungsfeier am 19. Juli und bis zur Schlussfeier am 3. August erwarten Sie täglich interessante Interviews und spannende Beiträge. Wie Dressur-Olympiasiegerin Elisabeth Theurer ihr Pferd mit Hilfe von Niki Lauda nach Russland bekam, warum die achtfache Olympiasiegerin Birgit Fischer das Maskottchen Mischka so toll findet und was die Marathon-Legende Waldemar Cierpinski durch den Kopf geht, wenn er den Satz hört "Nennen Sie Ihren Sohn Waldemar" - das und vieles mehr erfahren Sie in unserem Rückblick auf Olympia 1980 in Moskau.

      Zwischen Jubel und Boykott – Die Olympischen Sommerspiele von Moskau 1980
    • Letztes Update: 13:00 17.07.2020
      16:39 28.09.2016

      Ermittlungen zu MH17-Absturz

      Die Boeing 777 der Malaysia Airlines mit der Flugnummer MH17 war am 17. Juli im umkämpften ostukrainischen Gebiet Donezk abgestürzt. Alle 298 Insassen der Verkehrsmaschine, die von Amsterdam nach Malaysia unterwegs war, kamen ums Leben. In der Region lieferten sich die ukrainische Armee und bewaffnete Regierungsgegner heftige Gefechte. Die Regierung in Kiew und die Milizen werfen sich gegenseitig vor, den Jet abgeschossen zu haben. Die Ermittlungen zu dem Absturz von Malaysia-Airlines-Flug MH17 gehen weiter.

      Ermittlungen zu MH17-Absturz
    • Letztes Update: 12:07 18.06.2020
      15:47 13.12.2019

      Fall Khangoshvili: Der Georgier-Mord in Berlin und seine diplomatischen Auswirkungen

      Am 23. August war Zelimkhan Khangoshvili, ein 40 Jahre alter ethnischer Tschetschene mit georgischer Staatsangehörigkeit, in einem Park in Berlin erschossen worden. Der Täter – angeblich ein 49-jähriger Bürger Russlands – wurde noch am selben Tag gefasst. Er schweigt zu den Vorwürfen. Wegen des Verdachts, dass staatliche Stellen in Russland oder der Teilrepublik Tschetschenien den Mord in Auftrag gegeben hätten, übernahm die Bundesanwaltschaft den Fall. Zudem erklärte Berlin zwei russische Botschaftsmitarbeiter zu unerwünschten Personen, was einen diplomatischen Skandal provozierte. Verfolgen Sie alle Entwicklungen zum Mordfall von Berlin in dieser Rubrik.

      Fall Khangoshvili: Der Georgier-Mord in Berlin und seine diplomatischen Auswirkungen
    • Letztes Update: 16:20 28.05.2020
      18:12 07.10.2018

      Deutsche Firmen in Russland: Zwei Nationalitäten - ein gemeinsames Ziel

      Ob Pharmaindustrie oder Automobilproduktion, Herstellung von Gebrauchsgütern oder Landtechnik, Gasförderung oder Dekorpapiere  – das Tätigkeitsfeld der deutschen Wirtschaft ist so breit und vielfältig wie ganz Russland. Diese Vielfalt verkörpert das Projekt  „Deutsche Firmen in Russland: Zwei Nationalitäten – ein gemeinsames Ziel“.

      Im Gespräch mit Sputnik erzählen Manager von deutschen Firmen, warum Russland alle Mühen wert ist und verraten ihre Rezepte für ein erfolgreiches Geschäft.

      Deutsche Firmen in Russland: Zwei Nationalitäten - ein gemeinsames Ziel
    • Letztes Update: 14:32 07.04.2020
      17:12 23.12.2019

      US-Sanktionen gegen Nord Stream 2

      Am 17. Dezember 2019 hat der US-Kongress Sanktionen gegen die Ostsee-Pipeline Nord Stream 2 beschlossen. Den Schritt begründet Washington mit angeblicher Sorge um Europa, das sich weiter in Abhängigkeit von Russland begeben könnte. Die Strafmaßnahmen kommen kurz vor der Fertigstellung der Gasleitung. Berlin bezeichnete die Sanktionen als „Einmischung in Deutschlands innere Angelegenheiten“.

      US-Sanktionen gegen Nord Stream 2
    • Letztes Update: 17:33 29.03.2020
      15:44 28.06.2019

      Der Krieg in Syrien: Was passiert in dem Nahostland wirklich?

      Jahrelang dauert nun schon der Krieg in Syrien, ein Ende ist vorerst nicht in Sicht – auch weil die Lage in der Provinz Idlib instabil bleibt. Hier finden Sie die wichtigsten Artikel zu den Entwicklungen in dem Nahostland.

      Der Krieg in Syrien: Was passiert in dem Nahostland wirklich?
    • Letztes Update: 19:42 10.03.2020
      14:04 28.01.2020

      Coronavirus auf dem Vormarsch: Chronologie der Ausbreitung

      Das neuartige Coronavirus aus China ist innerhalb weniger Wochen zu einem der international wichtigsten Themen geworden. Das Ausmaß des Erregers, der zunächst in der Metropole Wuhan auftrat, nimmt derweil zu. Die Ansteckung hat aktuell mehr als 200 Menschen weltweit das Leben gekostet, mehr als neun Tausend sind an dem Virus erkrankt. Immer mehr weitere Länder melden Verdachtsfälle.

      Coronavirus auf dem Vormarsch: Chronologie der Ausbreitung
    • Letztes Update: 17:16 27.02.2020
      12:20 05.01.2020

      Massive Eskalation in Nahost nach Mord an Soleimani – Alle Entwicklungen

      Die USA haben auf direkten Befehl von Präsident Donald Trump den iranischen General und Kommandeur der Al-Quds-Brigaden, Qassem Soleimani, mit einem Raketenangriff gezielt getötet. Der Iran schwor bereits Vergeltung. Globale Börsen sind in Aufruhr und befürchten einen neuen Golf-Krieg. Alle News um die neue Eskalation zwischen dem Iran und den USA in dieser Rubrik.

      Massive Eskalation in Nahost nach Mord an Soleimani – Alle Entwicklungen
    • Letztes Update: 12:41 19.02.2020
      17:39 27.01.2020

      Münchner Sicherheitskonferenz 2020

      Zur wichtigsten internationalen, privat organisierten Konferenz über wichtige sicherheitspolitische Themen treffen sich vom 14. bis 16. Februar dieses Jahres in der bayerischen Hauptstadt, München, wieder Staats- und Regierungschefs, Minister, Parlamentarier sowie Vertreter von Unternehmen und Organisationen. Sputnik-Korrespondenten werden vor Ort über die wichtigsten Ereignisse der Veranstaltung berichten.

      Münchner Sicherheitskonferenz 2020
    • Letztes Update: 17:15 11.02.2020
      16:52 10.07.2017

      Nord Stream 2

      Die Gaspipeline Nord Stream 2 mit einer Länge von 1200 Kilometern soll von der russischen Küste über den Grund der Ostsee bis ins deutsche Greifswald verlaufen. Die Kapazität des zweiten Stranges soll analog zum bereits vorhandenen 27,5 Milliarden Kubikmeter pro Jahr ausmachen. Insgesamt sollen bis zu 55 Milliarden Kubikmeter Gas pro Jahr nach Europa transportiert werden.

      Nord Stream 2
    • Letztes Update: 15:37 25.01.2020
      10:19 10.01.2020

      Ukrainisches Passagierflugzeug im Iran abgestürzt

      Eine ukrainische Boeing 737-800 stürzte in den frühen Morgenstunden am 8. Januar kurz nach dem Abflug vom Khomeini Airport in der iranischen Hauptstadt Teheran ab. Die Maschine hätte die Passagiere nach Kiew fliegen sollen. Doch sie kam nicht weit. Nach Angaben der betroffenen Fluggesellschaft Ukraine International Airlines (UIA) waren 167 Passagiere und neun Besatzungsmitglieder an Bord. Alle Insassen kamen ums Leben.

      Ukrainisches Passagierflugzeug im Iran abgestürzt
    mehr