09:24 13 Dezember 2018
SNA Radio

    Themen

    Sport

    Doping-Skandal

    Am 9. November hatte die WADA-Kommission in ihrem Bericht dem Leichtathletikverband IAAF ein Startverbot für alle russischen Leichtathleten empfohlen. Der Grund dafür sind nach WADA-Darstellung Manipulationen der russischen Anti-Doping-Agentur (Rusada) mit Proben von Sportlern. Rund 1000 Proben seien auf Anordnung von Sportminister Mutko vernichtet worden, behauptet die Kommission in ihrem Bericht.