• Drogen
    Letztes Update: 11:33 24.10.2012
    11:33 24.10.2012

    Kolumbien: Farc verdient bis zu 3,5 Mrd. US-Dollar jährlich am Kokainhandel

    Die Aufständischen der Revolutionären Streitkräfte Kolumbiens (Farc) erzielen laut dem kolumbianischen Verteidigungsminister Juan Carlos Pinzón aus dem Kokainhandel bis zu 3,5 Milliarden US-Dollar im Jahr.

    Weltweite Drogengefahr nimmt zu
  • Drogen
    Letztes Update: 13:44 19.10.2012
    13:44 19.10.2012

    Drogenkartell in Tatarstan ausgehoben

    In der russischen Wolga-Republik Tatarstan ist ein Ring von Drogenhändlern ausgehoben worden, der 64 russische Regionen mit synthetischen Drogen versorgt haben soll. Elf mutmaßliche Mitglieder des Kartells wurden festgenommen.

    Weltweite Drogengefahr nimmt zu
  • Letztes Update: 14:58 01.10.2012
    14:58 01.10.2012

    Russland will Waffen und Technik zur Bekämpfung der Drogenmafia in Nicaragua liefern

    Russland verhandelt mit Nicaragua über Lieferungen von Waffen, Spezialtechnik und Uniformen für die nicaraguanischen Spezialeinheiten, die den Kampf gegen die Drogenkartelle in diesem Land führen, wie der Direktor der russischen Antidrogenbehörde, Viktor Iwanow, mitteilte.

    Weltweite Drogengefahr nimmt zu
  • Rauschgift
    Letztes Update: 13:55 18.09.2012
    13:55 18.09.2012

    Russland liegt nicht auf der Heroin-Route nach Europa - Drogenaufsichtschef

    Das Heroin gelangt nach Europa über die sogenannte „Balkan-Route“ und nicht über Russland, teilte der Chef der russischen Drogenbehörde, Viktor Iwanow, am Dienstag Journalisten mit.

    Weltweite Drogengefahr nimmt zu
  • Letztes Update: 18:08 07.08.2012
    18:08 07.08.2012

    Schwarze Katze als Drogenkurier: Polizei fasst Täter in flagranti

    Die Drogenkontrollbehörde des südrussischen Gebietes Rostow hat ein kriminelles Schema aufgedeckt, nach dem eine schwarze Katze als Hauptkurier beim Einschleusen von Rauschgift in ein Vollzugskrankenhaus unweit der Stadt Schachty gewirkt hatte.

    Weltweite Drogengefahr nimmt zu
  • Letztes Update: 20:15 17.07.2012
    20:15 17.07.2012

    Kirgistan: Präsidentenkommission will Drogenaufsichtsleitung auflösen

    Das Sekretariat des Verteidigungsrates Kirgistans hat der Regierung empfohlen, alle Leiter der kirgisischen Drogenaufsicht wegen immenser Mängel in ihrer Arbeit zu entlassen, teilte der Pressedienst der Präsidentenadministration am Dienstag mit.

    Weltweite Drogengefahr nimmt zu
  • Letztes Update: 15:25 14.07.2012
    15:25 14.07.2012

    Mexikanische Sicherheitskräfte entdecken an der US-Grenze Tunnel mit 40 Tonnen Marihuana

    Mexikanische Polizisten und Militärs haben am Freitag im Bundesstaat Baja California (Niederkalifornien) an der Grenze zu den USA einen Tunnel mit rund 40 Tonnen Marihuana entdeckt.

    Weltweite Drogengefahr nimmt zu
  • Letztes Update: 15:31 06.07.2012
    15:31 06.07.2012

    Sicherheitschef von kolumbianischem Ex-Präsidenten verhaftet: Drogenhandel vermutet

    Der ehemalige kolumbianische General Mauricio Santoyo, Chef des präsidialen Sicherheitsdienstes von 2002 bis 2006, ist am Donnerstag in den USA unter dem Verdacht des Drogenschmuggels festgenommen worden.

    Weltweite Drogengefahr nimmt zu
  • Letztes Update: 11:03 27.06.2012
    11:03 27.06.2012

    Ecuador: U-Boot der Drogenmafia beschlagnahmt

    Eine Einheit der Kriegsmarine von Ecuador hat am Dienstag auf einer Insel in der Bucht Guagaquil an der Pazifikküste ein U-Boot für den Drogentransport gefunden, meldet das ecuadorianische Portal Andes.

    Weltweite Drogengefahr nimmt zu
  • Letztes Update: 23:18 23.05.2012
    23:18 23.05.2012

    Rekordfang: Drogen im Wert von 5,5 Millionen Dollar in Duschanbe beschlagnahmt

    Zollpolizisten in Tadschikistan haben 63 Kilogramm synthetisches Rauschgift aus dem Verkehr gezogen. Das ist die größte Drogenmenge, die den Zöllnern in den letzten 21 Jahren ins Netz gegangen ist.

    Weltweite Drogengefahr nimmt zu
  • Letztes Update: 14:41 16.05.2012
    14:41 16.05.2012

    Russische Drogenfahnder melden erfolgreiche Razzien in Afghanistan

    Die russischen, US-amerikanischen und afghanischen Sicherheitsdienste haben bei einer gemeinsamen Großaktion im Mai in Afghanistan mehr als drei Tonnen Drogen beschlagnahmt, vier Drogenlabors vernichtet und 67 Drogenhändler verhaftet, teilt der Chef der russischen Drogenaufsichtsbehörde, Viktor Iwanow, am Mittwoch mit.

    Weltweite Drogengefahr nimmt zu
  • Letztes Update: 11:49 16.05.2012
    11:49 16.05.2012

    Russisch-amerikanischer Sondereinsatz in Afghanistan: Zwei Tonnen Heroin beschlagnahmt

    Über zwei Tonnen Heroin sind in Afghanistan bei einem gemeinsamen Sondereinsatz von russischen und amerikanischen Geheimdiensten beschlagnahmt worden. Das teilte Viktor Iwanow, Chef des Föderalen Dienstes Russlands für die Kontrolle über den Drogenhandel (FSNK), am Mittwoch auf einer Pressekonferenz bei RIA Novosti mit.

    Weltweite Drogengefahr nimmt zu
  • Letztes Update: 18:42 30.04.2012
    18:42 30.04.2012

    Drogenschmuggel: Zwei Russen droht Todesstrafe in Indonesien

    Zwei Bürger Russlands sind auf der indonesischen Insel Bali wegen Rauschgiftschmuggel-Verdacht verhaftet worden, berichtet die Zeitung „Jakarta Globe“ am Montag.

    Weltweite Drogengefahr nimmt zu
  • Drogen
    Letztes Update: 12:48 23.04.2012
    12:48 23.04.2012

    Kolumbien: Zwei Tonnen Kokain bei Farc-Rebellen beschlagnahmt

    Einheiten der kolumbianischen Armee haben am Sonntag bei Aufständischen aus den Revolutionären Streitkräften Kolumbiens Farc 2,1 Tonnen Kokain beschlagnahmt, teilt der TV-Sender Univision mit.

    Weltweite Drogengefahr nimmt zu
  • Letztes Update: 15:33 19.04.2012
    15:33 19.04.2012

    Lawrow: Afghanische Terror- und Drogenbedrohung lässt nicht nach

    Die Terror- und Drogengefahr, die vom afghanischen Territorium ausgeht, lässt nicht nach, stellte der russische Außenminister Sergej Lawrow am Donnerstag in Brüssel mit Bedauern fest.

    Weltweite Drogengefahr nimmt zu
  • Letztes Update: 15:32 19.04.2012
    15:32 19.04.2012

    Großrazzia: Russland und USA jagen wieder Drogenhändler in Afghanistan

    Russland und die USA haben eine massive Razzia gegen Drogenproduktions-Stätten in Afghanistan begonnen.

    Weltweite Drogengefahr nimmt zu
  • Rauschgift
    Letztes Update: 10:56 10.04.2012
    10:56 10.04.2012

    Sechs Kilo Heroin im Lada: Mutmaßlicher Drogenhändler in Moskau gefasst

    Polizisten im Gebiet Moskau haben aus dem Auto eines gebürtigen Tadschiken sechs Kilogramm Heroin beschlagnahmt. Weitere etwa 14 Kilogramm Rauschgift wurden in seiner Moskauer Wohnung gefunden, teilte der Pressedienst der regionalen Verwaltung des russischen Föderalen Dienstes für Drogenkontrolle mit.

    Weltweite Drogengefahr nimmt zu
  • Letztes Update: 14:41 05.04.2012
    14:41 05.04.2012

    Möglicherweise Gerichtsklagen gegen Nato wegen Misserfolg im Drogenkampf in Afghanistan

    Gegen die Nato werden laut der russischen Drogenbehörde vermutlich zahlreiche Klagen bei internationalen Gerichten wegen der Verschlechterung der Lage mit der Drogenproduktion und dem Drogenhandel in Afghanistan eingereicht werden.

    Weltweite Drogengefahr nimmt zu
  • Letztes Update: 12:40 05.04.2012
    12:40 05.04.2012

    Nato-Transitgüter können in Russland auf Drogen kontrolliert werden

    Die Nato-Transitgüter nach Afghanistan und zurück durch das russische Territorium können zusätzlich auf Drogen kontrolliert werden, sagte der russische Vizeaußenminister Alexander Gruschko in einem Interview mit RIA Novosti.

    Rückweg für Militärfrachten aus Afghanistan
  • Letztes Update: 15:35 02.04.2012
    15:35 02.04.2012

    Nato blockiert Resolution von UN-Sicherheitsrat zu Drogenproduktion in Afghanistan

    Laut Viktor Iwanow, Direktor der russischen Föderalen Drogenbehörde FSKN, gelingt es Russland wegen der Politik der Doppelstandards der Nato-Länder nicht, zu erreichen, dass der UN-Sicherheitsrat die Drogenproduktion in Afghanistan als Bedrohung für die weltweite Sicherheit anerkennt.

    Weltweite Drogengefahr nimmt zu