• Letztes Update: 18:20 27.06.2013
    18:20 27.06.2013

    Die wichtigsten Zahlen aus dem UN-Drogenbericht

    2011 haben nach UNODC-Angaben 167 bis 315 Mio. Menschen weltweit mindestens einmal Drogen konsumiert. Das sind 3,6 bis 6,9 Prozent der erwachsenen Weltbevölkerung.

    Weltweite Drogengefahr nimmt zu
  • Letztes Update: 12:39 25.06.2013
    12:39 25.06.2013

    200 Kilo Drogen in Japan beschlagnahmt

    Die japanische Polizei hat knapp 200 Kilogramm Rauschgift im Gesamtwert von rund zehn Milliarden Yen (101,8 Millionen US-Dollar) sichergestellt. Wie der Fernsehsender NHK am Dienstag mitteilte, wurden dabei drei Personen – zwei Mexikaner und ein Japaner – festgenommen.

    Weltweite Drogengefahr nimmt zu
  • Letztes Update: 19:12 05.06.2013
    19:12 05.06.2013

    Drogenbekämpfung: Putin ruft Nato zu Schulterschluss mit OVKS auf

    Der russische Präsident Wladimir Putin hat die Nato zu einer engeren Zusammenarbeit mit dem postsowjetischen Sicherheitsbündnis OVKS aufgerufen.

    Weltweite Drogengefahr nimmt zu
  • Letztes Update: 18:06 05.06.2013
    18:06 05.06.2013

    Drogenfabrik Afghanistan: Putin warnt vor tragischen Folgen des Nato-Abzugs

    Der geplante Abzug des internationalen Truppenkontingents aus Afghanistan kann laut dem russischen Präsidenten Wladimir Putin zu einem dramatischen Anstieg der Drogenproduktion in diesem Land führen.

    Weltweite Drogengefahr nimmt zu
  • Letztes Update: 17:10 05.06.2013
    17:10 05.06.2013

    Putin kritisiert Lockerung von Gesetzen zu „leichten“ Drogen in mehreren Ländern

    Russland ist laut Präsident Wladimir Putin über die Lockerungen von Gesetzen besorgt, die in mehreren Ländern in Bezug auf „leichte“ Rauschgiftmittel eingeführt worden sind.

    Weltweite Drogengefahr nimmt zu
  • Letztes Update: 13:58 05.06.2013
    13:58 05.06.2013

    OSZE-Statistik: 15 Mio. Drogen-Konsumenten in Europa

    Über 15 Millionen Europäer nehmen laut der in Wien ansässigen Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE) Drogen.

    Weltweite Drogengefahr nimmt zu
  • Letztes Update: 17:17 15.04.2013
    17:17 15.04.2013

    FSB will „Drogenzug“ aus Tadschikistan verbieten

    Der FSB-Grenzschutz fordert, den Eisenbahnverkehr mit Tadschikistan bis auf weiteres auszusetzen. Der Zug, der täglich zwischen Tadschikistan und Russland pendelt, entspricht nicht den technischen und hygienischen Normen und wird außerdem nach Angaben des russischen Inlandsgeheimdienstes systematisch von Drogenschmugglern genutzt.

    Weltweite Drogengefahr nimmt zu
  • Letztes Update: 15:24 09.04.2013
    15:24 09.04.2013

    Schmuggler erzielen Milliardengewinne aus Drogentransit über Serbien

    Der Chef des russischen Föderalen Dienstes für Drogenkontrolle (FSKN), Viktor Iwanow, und der serbische Vize-Innenminister Vladimir Bozovic haben bei einem Treffen am Dienstag in Moskau einen Zwei-Jahres-Plan für gemeinsame Maßnahmen von Russland und Serbien zum Kampf gegen den illegalen Drogenhandel unterzeichnet.

    Weltweite Drogengefahr nimmt zu
  • Letztes Update: 12:30 03.04.2013
    12:30 03.04.2013

    Russlands Drogenaufsicht: Heroin-Produktion in Afghanistan seit Nato-Einzug 40-fach gewachsen

    Die Heroin-Produktion in Afghanistan ist laut dem Chef von Russlands Drogenaufsicht, Viktor Iwanow, seit dem Einmarsch der Nato-Truppen in Afghanistan 2001 um das Vierzigfache angestiegen. Eine Folge davon war der Tod von über einer Million Menschen weltweit.

    Weltweite Drogengefahr nimmt zu
  • Letztes Update: 13:34 01.04.2013
    13:34 01.04.2013

    Moskauer Drogenfahnder stellen Rekordmenge an Haschisch sicher

    Die Moskauer Polizei hat 21 Kilo Haschisch und 2,5 Kilo Amphetamin aus dem Verkehr gezogen. Wie das Innenministerium am Montag mitteilte, handelt es sich dabei um die größte Menge seit fünf Jahren.

    Weltweite Drogengefahr nimmt zu
  • Letztes Update: 14:21 31.03.2013
    14:21 31.03.2013

    Peru will 24 russische Hubschrauber für Drogenjagd kaufen

    Peru will von Russland 24 Hubschrauber vom Typ Mi-171 für insgesamt 406,8 Millionen US-Dollar kaufen. Mit den Maschinen will das lateinamerikanische Land Drogenhändler und Terroristen jagen, wie die Zeitung La Republica berichtet.

    Weltweite Drogengefahr nimmt zu
  • Провинция Нангархар на востоке Афганистана
    Letztes Update: 11:33 12.03.2013
    11:33 12.03.2013

    Russland hilft bei Sondereinsatz in Afghanistan – 21 Tonnen Heroin beschlagnahmt

    Bei einem Sondereinsatz in Afghanistan unter Beteiligung des russischen Föderalen Dienstes für Drogenkontrolle (FSKN) sind knapp 21 Tonnen Heroin beschlagnahmt worden.

    Weltweite Drogengefahr nimmt zu
  • Letztes Update: 16:53 25.02.2013
    16:53 25.02.2013

    Russlands Sicherheitsrats-Sekretär: Drogenschaden mit Gesundheitsausgaben 2013 vergleichbar

    Der volkswirtschaftliche Schaden durch die Ausbreitung der Rauschgiftsucht ist in Russland laut Sicherheitsratssekretär Nikolai Patruschew mit dem Umfang der Finanzierung der Gesundheitsbranche vergleichbar.

    Weltweite Drogengefahr nimmt zu
  • Letztes Update: 13:42 25.02.2013
    13:42 25.02.2013

    Russische Fahnder entdecken Heroin für $180 Mio. in Gemüselieferung aus Usbekistan

    Die russischen Drogenfahnder haben bei Moskau fast 190 kg Heroin im Wert von 180 Millionen US-Dollar sichergestellt. Die harte Droge wurde in einer Rettichlieferung aus Usbekistan entdeckt.

    Weltweite Drogengefahr nimmt zu
  • Letztes Update: 19:55 21.02.2013
    19:55 21.02.2013

    Südafrika liefert russischen Drogenbaron aus

    Die südafrikanischen Behörden haben einen der meistgesuchten russischen Drogenhändler in die Heimat überstellt. Nach Polizeiangaben hat der Mann mehr als 220 kg Suchtmittel nach Russland geschmuggelt.

    Weltweite Drogengefahr nimmt zu
  • Rauschgift
    Letztes Update: 13:19 18.01.2013
    13:19 18.01.2013

    Über 90 Kilo afghanisches Heroin bei Moskau beschlagnahmt

    Die russische Drogenpolizei hat bei einem Sondereinsatz im Gebiet Moskau mehr als 90 Kilogramm afghanisches Heroin beschlagnahmt, teilt Viktor Iwanow, Direktor des russischen Föderalen Dienstes für Drogenkontrolle (FSKN), am Freitag Journalisten mit.

    Weltweite Drogengefahr nimmt zu
  • Letztes Update: 18:09 28.12.2012
    18:09 28.12.2012

    Russlands Chef-Drogenfahnder: Nato-Hub an der Wolga wird kein Drogenherd sein

    Der Chef der russischen Drogenkontrollbehörde, Viktor Iwanow, glaubt nicht daran, dass das entstehende Transitzentrum der Nato in der Wolga-Stadt Uljanowsk Rauschgift in der Region verbreiten wird, „auch wenn es unter den Nato-Soldaten Drogenkonsumenten geben kann“.

    Weltweite Drogengefahr nimmt zu
  • Letztes Update: 22:14 19.12.2012
    22:14 19.12.2012

    Putin weist auf ernsthafte Gefahr afghanischer Drogen hin

    Die Gefahr des Schmuggels afghanischer Drogen ist nach Ansicht von Russlands Präsident Wladimir Putin bei weitem noch nicht gebannt.

    Weltweite Drogengefahr nimmt zu
  • Letztes Update: 12:07 18.12.2012
    12:07 18.12.2012

    250 Kilogramm Heroin in Westsibirien beschlagnahmt

    Etwa 250 Kilogramm afghanisches Heroin sind laut dem russischen Chefdrogenfahnder Viktor Iwanow bei einer Sonderoperation im Gebiet Kemerowo (Westsibirien) beschlagnahmt worden.

    Weltweite Drogengefahr nimmt zu
  • Letztes Update: 15:37 20.11.2012
    15:37 20.11.2012

    Pilzkrankheit und Unwetter lassen Opium-Anbau in Afghanistan um ein Drittel schrumpfen

    Die Anbauflächen mit Opiummohn in Afghanistan sind in diesem Jahr um 36 Prozent geschrumpft. Grund dafür sind Pflanzenkrankheiten und Unwetter, wie Juri Fedotow, Chef des UN-Büros für Drogen- und Verbrechensbekämpfung (UNODC) der Agentur AFP mitteilte.

    Weltweite Drogengefahr nimmt zu