18:19 19 November 2018
SNA Radio

    Themen

    Gesellschaft

    100 Jahre Novemberrevolution in Deutschland

    Vor 100 Jahren, Ende Oktober, Anfang November 1918, begann mit dem Aufstand der Matrosen der kaiserlichen Flotte das, was seither in Deutschland als „Novemberrevolution“ bezeichnet wird. Die Ereignisse breiteten sich im ganzen Lande aus und führten zur Abdankung des Kaisers und gleich zur doppelten Ausrufung der deutschen Republik in Berlin am 9. November 1918. Am Ende entstand 1919 die „Weimarer Republik“ – mit neuen Formen und alten Eliten. Zum gegebenen Anlass beschäftigt sich eine Reihe von Sputnik-Beiträgen mit den Ursachen und Entwicklungen dessen, was den einen als die „größte“ oder „wunderlichste“ aller Revolutionen in der deutschen Geschichte galt, anderen als „Verrat“ und „Dolchstoß“ gegen das kriegführende Deutsche Reich.