03:14 14 Dezember 2017
SNA Radio

    Themen

    Militär

    Kampf gegen den IS

    Der „Islamische Staat“ (IS), der weite Teile Syriens und des Irak kontrolliert, gilt als eine der größten Bedrohungen für die Weltsicherheit. Eine einheitliche Front gegen die Terrormiliz gibt es nicht. Gegen den IS kämpfen die irakischen und syrischen Regierungstruppen, aber auch Kurden sowie libanesische und irakische Schiiten. Eine von den USA angeführte Koalition fliegt seit August 2014 Bombenangriffe auf die Dschihadisten. Seit dem 30. September bombardiert auch die russische Luftwaffe IS-Stellungen.